Artikelbild für: Citizen Ausstellung und Messedesign: Light is Time

Citizen Ausstellung und Messedesign: Light is Time

Von Katharina Stein 6.1.2015 ~1 Minute Lesezeit

Auf der Milan Furniture Fair bzw. der Mailänder Design Week tummeln sich alljährlich tausende designinteressierte Menschen aus aller Welt. Eine interessante Zielgruppe für die Uhrenmarke Citizen, die diesen Rahmen 2014 nutzte, um sich und ihre Produkte zu präsentieren – mit einer geradezu magischen Installation. Das Unternehmen stellte sowohl sich als auch das feine Handwerk eines Uhrmachers in einer ebenso grazilen und anmutigen Ausstellung vor. Zu bewundern waren Taschenuhren aus den 20er Jahren bis hin zu neuesten Modellen. Das Ausstellungsdesign ist ebenso sehenswert und bestand aus über 80.000 Uhren-Einzelteilen, die wie ein glitzernder Goldregen die drei Ausstellungsräume formten.

Die Installation und Ausstellung „Light is Time“ wurde vom Citizen Design-Team zusammen mit dem Architekten Tsuyoshi Tane entworfen. Das Licht- und Sound-Design stammt von Yutaka Endo.

Zuvor war die Ausstellung auf der Uhrenmesse Baselworld 2013 als Messestand zu sehen. Hier allerdings unter dem Namen „Frozen Time“.

Foto: DGT

Teile diesen Artikel
– Werbung – Werbeanzeige

Schreibe den ersten Kommentar!

Was meinst Du dazu? Sag's uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lies diese Artikel als nächstes…