Artikelbild für: Eine interaktive Flasche von Heineken: igNITE

Eine interaktive Flasche von Heineken: igNITE

Von Katharina Stein 29.11.2013 ~1 Minute Lesezeit

Eine mit LEDs ausgestattete Flasche soll nicht nur Menschen – oder wahrscheinlich eher Heineken-Trinker ;) – zusammen bringen, sondern auch eine Verknüpfung zwischen Location und Besucher schaffen. Die Flasche blinkt unter anderem beim Zuprosten auf, kann aber genauso als Teil einer „Lichtshow“ genutzt werden. Sicherlich eine spannende Idee für Events und Partys.

Entwickelt wurde das Konzept und die Umsetzung übrigens im Rahmen eines DDB & Tribal Amsterdam Bootcamps namens „Spark“.

Video: Interaktive Flasche von Heineken: igNITE

Dieser Artikel hat Dir gefallen?

Abonniere jetzt den kostenlosen eveosblog Newsletter! Erhalte alle 14 Tage die besten & neusten Artikel per E-Mail. Dazu gibt es die Netzlese: Trends und Aktuelles aus dem Internet. Exklusiv nur im Newsletter!

» Newsletter abonnieren
Teile diesen Artikel
– Werbung – Werbeanzeige

Lies diese Artikel als nächstes…

Artikelbild für: Eine interaktive Flasche von Heineken: igNITE

Nachhaltiges Messedesign: Was facts and fiction beim BMUV-Messestand anders gemacht haben