Artikelbild für: Projection Mapping für bewegte Produktpräsentationen

Projection Mapping für bewegte Produktpräsentationen

Von Katharina Stein 26.10.2011 ~1 Minute Lesezeit

Produkte sollten auf Events und Messen möglichst so präsentiert werden, wie sie im Alltag auch genutzt werden. Zum Beispiel Autos in Bewegung – zum herumstehen sind sie eigentlich nicht gedacht. Nur den Platz hat man nicht immer, klar. Dann ist das hier eine passende und platzsparende Alternative:

Video: Projection Mapping für bewegte Produktpräsentationen

Teile diesen Artikel
– Werbung – Werbeanzeige

Schreibe den ersten Kommentar!

Was meinst Du dazu? Sag's uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lies diese Artikel als nächstes…