Der Gewinner der Wildcard für den MICE Club LIVE 2014

Von Katharina Stein 18.6.2014 ~3 Minuten Lesezeit

Er steht fest, der Gewinner der MICE Club LIVE Wildcard! Knapp zwei Wochen haben alle Kandidaten für sich geworben und gekämpft, was das Zeug hält. So haben sich alleine bei uns 275 Personen an der Abstimmung beteiligt. Vielen Dank an alle Voting-Teilnehmer und natürlich auch an alle drei Bewerber!

Aber kommen wir zur Sache ;) Die Wildcard 2014 geht an…
2bdifferent!

Herzlichen Glückwunsch an Jürgen May und Patrick Seitter von 2bdifferent! Ihr habt euch sichtlich ins Zeug gelegt und sowohl im eveosblog-Voting als auch bei Facebook ganz schön abgeräumt. Damit seid ihr in diesem Jahr beim MICE Club Event als Anbieter dabei. Dann sehen wir uns am 7. und 8. Juli 2014 in der Metropole Ruhr!

 

Und weil man alle Wildcard Finalisten auf jeden Fall für das nächste Event im Hinterkopf behalten sollte, hier nochmal alle drei Finalisten!

Wildcard Gewinner: 2bdifferent

So beschreibt sich 2bdifferent selbst: „Wir zeigen, dass sich Klimaschutz, Nachhaltigkeit und einzigartige Event-Erlebnisse nicht ausschließen. Nachhaltigkeit in der Live-Kommunikation bedeutet für uns Glaubwürdigkeit und Authentizität mit Attraktivität und Strahlkraft zu verbinden – und dies genau da – wo Unternehmen und Marken ihre Kunden und Partner persönlich treffen. Aus diesem Grund, denken wir für unsere Kunden nach(haltig)!“

2bdifferent entwickeln seit 2013 mit zwei Mitarbeitern Nachhaltigkeitsstrategien speziell für Unternehmen, Verbände, Sponsoren und Institutionen im Event– und Sportbusiness. Ihre Beratung umfasst die Planung, Umsetzung und öffentlichkeitswirksame Darstellung von Corporate- und Sportevents unter nachhaltigen Gesichtspunkten. Ein Schwerpunkt ist die Beratung zu eventspezifischem Nachhaltigkeitsmanagement und der Entwicklung von GREEN PROFIT-Strategien im Sport. Auf ihrer Website kannst Du Dir ihre bereits realisierten Projekte genauer anschauen.

» Projekte von 2bdifferent jetzt ansehen

projekte-2bdifferent


A-BLOK

A-Blok über sicht selbst: „A-BLOK bietet digitales Entertainment; die Verbindung aus Kunst und neuer Technologie. Wir entwickeln innovative Installationen und Tools zur Live-Kommunikation, um nachhaltige Erlebnisse zu schaffen. Wir inszenieren Events von Teambuildings bis Messeauftritt.“

Die 2004 in Paris gegründete Firma ist mit zwei Mitarbeitern in Deutschland noch recht neu auf dem Markt. Insgesamt sind sie international mit sechs Mitarbeitern aktiv. Unter ihren Projekten finden sich unter anderem große Mapping Installationen, interaktive Tische und gestengesteurte Oberflächen. Auch bei A-BLOK gilt: am besten Du klickst Dich durch ihre Projekte, um Dir einen Eindruck zu verschaffen!

» Jetzt in den Projekten von A-BLOK stöbern

projekte-a-blok


Lob-Design

Lob-Design über sich selbst: „Wir sind Designer und Architekten für aufblasbare Räume. Wir entwerfen, planen und bauen Lufträume für den Messe- und Ausstellungsbau sowie Live- und Eventmarketing.“

Seit 2008 entwickeln sie in Wuppertal in einem Team aus drei Mitarbeitern ungewöhnliche, kreative, aufblasbare Räume und Raumelemente. Da Lob-Design anscheinend Freunde von wenigen Worten sind ;), was ich aber sehr sympathisch finde, mache auch ich es kurz: schau einfach selbst! Ihre Projekte und Werke verdeutlichen am besten, was sie anbieten!

» Weitere Projekte von Lob-Design ansehen

projekte-lob-design
Foto links: Jenny Janson

Teile diesen Artikel
– Werbung – Werbeanzeige

Ein Kommentar

  1. Jürgen May

    Liebe eveos-Leser, ein großes DANKESCHÖN an alle die uns unterstützt haben! Wir freuen uns schon sehr, dass wir durch Euer Voting, am 7. und 8. Juli 2014 in der Metropole Ruhr – am MICE Club LIVE 2014 – teilnehmen dürfen!

    Getreu unserem Motto „Green, Clean, Fair, True & Sexy!“ sehen wir die Teilnahme als eine Herausforderung und als große Chance, auf die neue Wege der eventspezifischen Nachhaltigkeit aufmerksam zu machen. Unser Ziel: zeitgemäßes Handeln, Glaubwürdigkeit, Fairness, Transparenz und Wertschätzung in der Branche weiterhin zu etablieren. Denn Wertschöpfung entsteht nur aus Wertschätzung.

    Wir sehen uns!

    Jürgen & Patrick

Was meinst Du dazu? Sag's uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lies diese Artikel als nächstes…