„Kein anderes Kommunikationstool kann Menschen so packen“ – Event-Marketing beim ADC Festival 2011

Von Katharina Stein 19.4.2011 ~3 Minuten Lesezeit

Events.Durchsetzen. Nichts ist so spannend und kreativ wie Menschen über Stunden zu berühren und zu verzaubern. Schon mal jemanden bei der Lektüre eines Flyers zu Tränen gerührt gesehen? Eben. Events aber können das.

Anlässlich des ADC Festivals 2011 erzählen uns renommierte Kreative aus der Live-Kommunikation, warum Eventmarketing wichtig und zu Recht ein Teil der Kreativbranche ist! Unter dem Motto Events.Durchsetzen. machen wir auf die kreative Live-Kommunikation aufmerksam – stärken das Selbstbewusstsein der Eventbranche & die öffentliche Wahrnehmung!

Heute die perfekte Mischung aus Event & Marketing in Person: Matthias Kindler!

Matthias Kindler ist Inhaber der Agentur The Companies und war der erste „Eventler“ beim ADC. Nach einem BWL Studium in den USA startete er als Marketer, u.a. bei Apple. Als Eventler staubte er dann mehr als 40 Auszeichnungen ab. Heute gibt er sein Wissen und seine Erfahrung gerne weiter, als Autor, Referent, Keynote Speaker, bei der MasterClass Event Marketing oder aber als Juryvorsitzender beim ADC Festival.

Warum Events in keinem Marketing Mix fehlen dürfen:
Nobody does it better. Könnte man sagen, zumindest wenn Events richtig gut gemacht sind. Kein anderes Kommunikationstool kann Menschen so packen, so durch schütteln, so wachrütteln, so berühren und so zum Handeln bringen. Schon mal jemanden bei der Lektüre eines Flyers zu Tränen gerührt gesehen? Eben. Events aber können das. Und deshalb gehören Events in jeden guten Marketing Mix.

Was ihn an Events so begeistert:
Events zu erdenken ist wie Theater, Fernsehen, Sterne kochen und Gruppentherapie in einem. Was kann es schöneres geben als Menschen Erlebnisse zu verschaffen, sich mit seinen Konzepten in deren Biographie zu schmuggeln? Nichts ist spannender und kreativer als Menschen nicht nur 30 Sekunden, sondern 3 Stunden lang zu fesseln, zu verzaubern, zu verführen.

Was Matthias Kindler seinen Kollegen rät:
Liebe Eventler: seid gut. Was das heißen soll? Das soll heißen, denkt euch Zeug aus, das passt, das gut ist, das bewegt, das funktioniert. Und das Spaß macht.

Was Events nicht sind & was sie sind:
Die meisten Menschen denken, Events sind lustig, sind Spaß, sind teuer. Alles Quatsch. Events sind großartig, denn sie können alle Sinne der Menschen erreichen. Sie sind übrigens mehr Kunst als Handwerk. Was es damit auf sich hat, verraten wir nächstes Mal.

Seid live dabei, erlebt spannende Event-Projekte & die Faszination Live-Kommunikation!

Teile diesen Artikel
– Werbung – Werbeanzeige

Schreibe den ersten Kommentar!

Was meinst Du dazu? Sag's uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lies diese Artikel als nächstes…