Teil 9: Idee schlägt Budget – Partnerschaften und Kooperationen im Event-Marketing

Ein öffentliches Event, wie eine Sportveranstaltung oder ein Stadtfest, ist ideal um möglichst viele Menschen einer bestimmten Zielgruppe zu erreichen und Marketing zu betreiben! Dafür kann man Kooperationen eingehen und sich Partnern anschließen oder Partner mit ins Boot holen. Aber nicht jede Partnerschaft ist sinnvoll und bringt die erhoffte Wirkung. Aber wo und wie macht eine Partnerschaft bei Events Sinn, spart Kosten ein und führt zum beidseitigen Erfolg?


» Zu Teil 8: der Inhalt und Ablauf eines Events ist eine Geschichte, ist wie ein Theaterstück!

» Zu Teil 1 von “Idee schlägt Budget” inkl. allgemeiner Informationen und einer Übersicht aller Folgen!

Folge 9: Kooperation – geteilte Kosten, doppelter Erfolg

Aus wirtschaftlichen Gründen liegt die Idee nahe, einen Partner in die Durchführung eines Events einzubeziehen. Ob dies sich jedoch tatsächlich auszahlt, ist vorher genau zu prüfen. Die Frage muss lauten, verstärken sich die Botschaften? Passen die Marken zusammen? Gibt es eine möglich große Übereinstimmung in den Zielgruppen? Eine spektakuläre Partnerschaft ist Mercedes-Benz mit der Berliner Fashion Week eingegangen. Im Januar 2008 fand in dieser Gemeinschaftsproduktion die Weltpremiere des Mercedes CLC statt. Eingebettet in eine Modenschau. Dieses Event gewann einen Award. Ich zitiere aus der Begründung der Jury: „Hervorragende Analogie zwischen der Kreation von Mode und dem Design eines Fahrzeugs.“

Schaffen Sie Vernetzungen, von denen der Kunde etwas hat. Koop-Marketing ist der Fachbegriff und in der klassischen Werbung längst etabliert. Ein Beispiel ist die Kaffeemaschine Philips Senseo und das Single-Börse neu.de, die gemeinsam auf Plakaten geworben haben. Oder Haribo und TUIfly, die gemeinsam Kästner’s fliegendes Klassenzimmer zum Leben erwecken.

Umgekehrt geht es natürlich auch. Halten Sie Ausschau nach Veranstaltungen, in deren Umfeld Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen können, wo sich Ihre Kunden aufhalten.

Ein paar Beispiele: Beim Düsseldorfer Frankreich-Fest, veranstaltet vom Stadtmarketing, präsentieren sich L’Oreal, französische Weine, ein französisches Sprachen-Institut, der Club Med und ein Renault-Händler.

HOME & GARDEN ist eine Freiluftveranstaltung an schönen naturnahen Locations in ganz Deutschland. HOME & GARDEN steht seit nunmehr 13 Jahren für außergewöhnliche Ideen in den Bereichen exklusiver Wohn- und Gartenkultur – Lifestyle „at its best“. Eine Vielzahl namhafter, mit Sorgfalt ausgewählter Aussteller präsentiert Klassisches wie Extravagantes, das höchsten Ansprüchen standhält. Auf den Ausstellungen findet man nicht nur die schönsten und ausgefallenen Kreationen, sondern auch die allerneuesten Trends für Haus und Garten. Vier Produktbereiche werden präsentiert: Haus und Interieur, Garten und Terrasse, Lebensart und Fine Food. Jeder Produktbereich ist weiter differenziert. Alle Aussteller profitieren von den zentralen Services und dem Rahmenprogramm des Veranstalters.

Sie können auch selbst die Initiative ergreifen und ein eigenes Event ins Leben rufen. Z.B. Ihr eigenes Golf-Turnier für Geschäftskunden, nicht ganz so groß wie das BMW-Kunden-Turnier, aber immerhin. Sie werden bestimmt den lokalen Golfsport-Fachhändler ins Boot bekommen und als Dienstleister einen Messebau-Betrieb, der Sachleistungen sponsert. Sie legen Ihre Kundendatenbanken zusammen und vergrößern so das Potenzial und teilen sich nach einem bestimmten Schlüssel die Kosten.

Halten Sie Ausschau nach interessanten Sportveranstaltungen:
z.B. der HRS Business Run in Köln. „Teamgeist durch Teamsport“, ist die Idee des HRS Business Run Cologne. Das gemeinsame Lauferlebnis aktiviert das Zusammengehörigkeitsgefühl unter den Kollegen und erzeugt ein gesteigertes Betriebsklima. „Teamgeist“ verstärkt die Identifikation mit dem eigenen Unternehmen und fördert gleichermaßen die Motivation und Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz. „Teamsport“ steigert das persönliche Wohlbefinden, dient dem Stressabbau und trägt maßgeblich zur Erhaltung und Förderung der Gesundheit bei.

Kommen wir zu einer Gemeinschaftsveranstaltung im Einzelhandel:
Ein bulthaup Küchenstudio veranstaltete einen Markt der Genüsse. Mit im Boot eine Bäckerei, ein Fischgeschäft, eine Metzgerei, ein Weinfachgeschäft und ein Hersteller von besonderen Gewürzen. Das Programm an einem Samstag von 11 bis 18 Uhr: Schaukochen, Verkostungen, Weinseminar und ein Gewinnspiel. Das ist Eventmarketing und sehr effektiv.

Autor: Wolf Rübner
Wolf Rübner ist mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Event-Markt ein bekannter Name und gehört heute zu den Event-Experten in Deutschland. Als Gründer des EventCampus hat er sich auf Event-Consulting und die Beratung von Unternehmen, Agenturen, Messebauern und Event-Dienstleistern spezialisiert.

*Quellen der Fotos: bulb, pound coins


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Eindrücke & Aussteller der Best of Events
Umfrage – Green Events: Hürden, Akzeptanz & Nachfrage
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.