Tape Mapping: Installation & Mix aus Tape Art und Videomapping – DEEP SEAS

tape-art-videomapping

Die Berliner Künstler von TAPE OVER konzipierten zusammen mit Jacques-André Dupont eine spannende Installation für das schweizer Elektro Festival Schatzalp in Davos – einen Mix aus Tape Art und Videomapping. Sie nennen es Tape Mapping.

Video: DEEP SEAS tape art & videomapping

via Occaseo


3 Kommentare
Ähnliche Artikel zu diesem
Künstlerische Promotion-Aktion: Augmented Reality ergänzt Street Art – Re:imagine StreetARt
Vivid Festival Sydney – 3D-Show „Lighting the Sails“ der deutschen Künstlergruppe URBANSCREEN

3 Kommentare

  1. Lea Kirch

    Das ist wirklich eine faszinierende Kombination aus Tape Art und Video Mapping – danke für die Inspiration!

  2. ArtiArt

    Danke für den Link, Lea. Das ist wirklich ein beeindruckendes Tape Art Kunstwerk! Und die Kombination aus Klebeband-Kunst und Projektion ist einfach super…

Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.