Fotos des DASA Szenografie Kolloquium „Zur Topologie des Immateriellen“

Vom 22. bis 24. Januar 2014 fand das 14. DASA Szenografie Kolloquium statt. Im Zentrum der Vorträge stand das Oberthema „Topologie des Immateriellen“. Es ging um die Frage, „wie abstrakte Zusammenhänge aus Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft in Ausstellungen erfahrbar werden“.

Wir durften am zweiten Tag der Konferenz zu Gast sein und haben ein paar Fotos der sehr interessanten Veranstaltung mitgebracht.

Einen Artikel über den Vortrag von Orna Cohen über immaterielle Ausstellungen als Katalysator sozialer Interaktion findest Du » hier.

Fotos: Henning Stein, eveosblog

Die Fotos dürfen ohne Nachfrage und Absprache nicht kopiert oder andersweitig verwendet werden!
Du möchtest ein Foto nutzen? Einfach kurz per E-Mail anfragen » Danke für dein Verständnis!


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Fotos vom Meilenwerk Düsseldorf – Location & Eventdienstleistungen für Autoliebhaber
6 Tipps für mehr Kommentare & Likes auf Facebook
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.