Die Famab Award Gewinner 2014

Award-Gewinnern auf Bühne
Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner des Famab Awards 2014 in Essen! Welches nominierte Live-Kommunikations Projekt in welcher der neuen Kategorien Gold, Silber oder Bronze gewonnen hat, findest Du hier im Überblick!

Die Orientierung fällt in diesem Jahr vielleicht etwas schwerer, denn mit dem neuen Namen „Famab Award“ sind auch eine Fülle neuer Kategorien dazu gekommen – manche scheinen ganz verständlich, andere weniger. Sie unterteilen sich in vier Oberkategorien „Event“ (zuvor Eva), „Architecure“ (zuvor Adam) und ganz neu „Cross“ und „Specials“.
Insgesamt wurde 15x Gold, 13 x Silber und 13x Bronze vergeben. Die Kategorien „Best Ambient-, Guerilla- & Buzz-Event“, „Integrated Brand Campaign“ und „Best Concept“ sind komplett leer ausgegangen. Wie es in den anderen Kategorien aussieht? Schau selbst!

» Fotos und Eindrücke vom Famab Award 2014

Die Gewinner von Gold, Silber und Bronze des Famab Awards 2014 im Überblick

→ Kategorie Event
→ Kategorie Architecture
→ Kategorie Cross
→ Kategorie Specials

 

EVENT | Best Corporate Event 2014 | Gold

electrified! Die e-Mobilitätswochen von Volkswagen

Auftraggeber, Eventagentur → Volkswagen AG Konzern Kommunikation, Wolfsburg
Konzept, Planung, Architektur → Smart Minds GmbH Agentur für Eventkreation & Produktion, Potsdam

» Projekt ansehen

Messebau → diverse, Potsdam
Technische Planung → Filmtec Media GmbH, Berlin
Key Visual, Grafik- und Filmerstellung → United Visions TV & Film Productions GmbH, Berlin
Künstlerkonzept, Booking → Marken-Celebrity-Consultancy, Reichertshausen
Ablaufkonzept, Regie → Up’n Friends, Berlin
Lichtdesign und -planung → rgb gmbh studio für lichtgestaltung und technische konzeption, Essen

Statement der Jury:

Eine alle Zielgruppen umfassende Kampagne, bei der sich 35.000 Gäste „elektrisieren“ ließen. Dieser ganzheitliche Ansatz, der passend zum Thema alles an einem Ort stattfinden ließ, überzeugte Journalisten, Analysten, Investoren, Händler, Kunden und die breite Öffentlichkeit nachhaltig.

 

EVENT | Best Corporate Event 2014 | Gold

Der Energiesee

Eventagentur → onliveline GmbH, Büro für Konzeption und Inszenierung, Köln

Wenn Du das obige Video abspielst, werden weitere Dateien und Skripte von YouTube bzw. Goolge nachgeladen.
Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung für weitere Hinweise.

 

Auftraggeber → Fraunhofer Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V., München
Messebau → DEKO-Service Lenzen, Lohmar
Interaktives Video → Frieder Weiss, Berlin
Videodesign → Heinz Sticker Komposition, Matz Flores
Lichtdesign → Björn Herrmann Kostümdesign, Kati Kolb
Tondesign → Hansjörg Wenzel
Mediendesign → Pixelmarie
Choreografie → Alexandra Czenia Kunz

Statement der Jury:

Eine sehr ästhetische, künstlerische Inszenierung, die auch schwierige Themen und prämierte Ideen konsequent mittels einer begehbaren 15 x 20 Meter Projektionsfläche erklärt. Die tonale Abstimmung von Projektionen und Schauspielern gelang perfekt.

 

EVENT | Best Corporate Event 2014 | Silber

Volkswagen Group Night

Auftraggeber, Eventagentur → Volkswagen AG, Wolfsburg
Konzept, Architektur, Design, Planung → Feld + Team GmbH, Wolfsburg

Wenn Du das obige Video abspielst, werden weitere Dateien und Skripte von YouTube bzw. Goolge nachgeladen.
Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung für weitere Hinweise.

 

Messebau → AA Expo International, MT Wijk bij Duurstede, Niederlande
Teilnehmermanagement → PunktEins, Lich
Technische Planung → Filmtec Media GmbH, Frankfurt
Key Visual, Grafik- und Filmproduktion → United Visions / Berlin,
Visuelle Animation → Lug und Trug, Berlin
Ablaufkonzept, Regie → Up’n Friends, Berlin
Künstlerkonzept, Artists → Nadine Imboden GmbH, Küsnacht

Statement der Jury:

Die Volkswagen Group Night überzeugte mit einem schlüssigen Gesamtkonzept und einem beeindruckenden dreidimensionalen Mapping. Das filigrane, kinetische Bühnenbild war technisch sehr anspruchsvoll und ermöglichte ein innovatives Storytelling. Die Show nahm aktuelle Trends in der Bühneninszenierung auf, entwickelte sie konsequent weiter und verwob alles zu einer beeindruckenden Gesamtdramaturgie.

 

EVENT | Best Corporate Event 2014 | Bronze

Investment Aktuell 2014 – Fachkongress & Abendgala

Agentur → insglück Ges. f. Markeninszenierung mbH, Berlin

Wenn Du das obige Video abspielst, werden weitere Dateien und Skripte von YouTube bzw. Goolge nachgeladen.
Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung für weitere Hinweise.

 

Auftraggeber → Union Asset Management Holding AG, Frankfurt am Main
Messebau → iPoint Messe- und Eventbau GmbH, Schönefeld / OT Waltersdorf
Technische Leitung → Crossworks Projetcs GmbH, Berlin

Statement der Jury:

Das Motto „Verblüffend einfach. Einfach verblüffend“ wurde szenisch toll umgesetzt. Die analoge Bühne, bestehend aus einer Bühnenrückwand aus Pappe, und die strikte Abkehr vom Digitalen verblüffte und überzeugte. Eine tolle Verlängerung der klassischen Kampagne von Union Investment und eine smarte Fortführung der erfolgreichen Veranstaltungsreihe.

 

EVENT | Best Employee Event 2014 | Gold

adidas – Opening „Sales and Marketing Meeting 2014“

Agentur → Lieblingsagentur GmbH (Lead-Agentur), Krefeld

Wenn Du das obige Video abspielst, werden weitere Dateien und Skripte von YouTube bzw. Goolge nachgeladen.
Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung für weitere Hinweise.

 

Auftraggeber → adidas AG, Herzogenaurach
Architektur, Design → White Elements GmbH, Berlin
Medienkommunikation/-design und Regie → Brandatmosphere GmbH, Berlin

Statement der Jury:

Das adidas Sales and Marketing Meeting 2014 überzeugt durch ein Konzept, das mit gewohnten Erwartungen bricht, und den Raum immer wieder neu inszeniert. Statt einer Frontalbespielung mit Bestuhlung ist jeder im Raum nicht mehr als 5 Meter vom Geschehen entfernt. Die Inhalte werden im Zentrum durch die Bodenpräsentation und zusätzliche mediale Impulse zum aktiven Bestandteil der Veranstaltung.

 

EVENT | Best Employee Event 2014 | Silber

Dentsu-Aegis-Network-Festival

Eventagentur → JOKE Event AG, Bremen

» Projekt ansehen

Auftraggeber → Dentsu Aegis Network Germany GmbH, Wiesbaden
Messebau → JOKE Event AG, Bremen

Statement der Jury:

Das Dentsu-Aegis-Network-Festival, kurz DAN-Festival – ein überraschend analog gestaltetes Open-Air-Event, absolut zielgruppen-konform mit viel Raum für Selbstgestaltung und einem Augenzwinkern. Weit ab vom Mainstream, mit Musikgruppen aus den eigenen Reihen, hausgemachtem Content als Fassadenprojektionen und starker Einbindung der jungen Mitarbeiter über das interne Social Network „NEON“. Ein Change-Prozess – so erfolgreich, dass er sich als jährliches Event etablieren soll.

 

EVENT | Best Employee Event 2014 | Bronze

Eröffnung – Porsche Macan-Fabrik

Eventagentur → Pure Perfection GmbH, Wiesbaden

» Projekt ansehen

Auftraggeber → Porsche Leipzig GmbH, Leipzig
Architektur → Planwerkstatt GmbH, Bedburg-Hau
Technikplanung → NIYU© mediaprojects N. Hocke & T. Hofmann GbR, Berlin
Künstlerische Leitung → Quintons Concept show productions, Düsseldorf

Statement der Jury:

Zur Eröffnung der Macan-Produktion in Leipzig bekennt sich der Zuffenhausener Auto-bauer zu seinem zweiten Standort im Osten der Republik. Mit viel Liebe zum Detail und absoluter Perfektion wird aus einem Theaterstück von Mitarbeitern für Mitarbeiter eine echte „Sachsen-Story“. Das Werk wird zur Bühne, das Anlaufen der Bänder Teil der Inszenierung, die nur hier, nur so stattfinden kann.

 

EVENT | Best Employee Event 2014 | Bronze

Mercedes-Benz Global -Training Experience – Faro 2014

Eventagentur → STAGG & FRIENDS GMBH, Düsseldorf

Wenn Du das obige Video abspielst, werden weitere Dateien und Skripte von YouTube bzw. Goolge nachgeladen.
Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung für weitere Hinweise.

 

Auftraggeber → Daimler AG, Stuttgart
Messebau → Artlife GmbH, Hofheim
Architektur → dan pearlman Markenarchitektur GmbH, Berlin
Technik → schoko pro GmbH, Wiesbaden

Statement der Jury:

Neue Trainingsmethoden mit durchdachter Einbindung aktueller Technologien zur Informationsvermittlung, sehr gute Didaktik, maximale Partizipation – und das alles in einer konsequent durchdeklinierten Mercedes-Benz-Markenwelt. So bildet die Veranstaltung die perfekte Grundlage für die einheitliche Verkaufsargumentation aller 15.500 Mitarbeiter aus 89 Ländern zur Markteinführung gleich mehrerer Fahrzeugtypen.

 

EVENT | Best Consumer Event 2014 | Gold

smart DJ

Eventagentur → BBDO Live; Berlin

Wenn Du das obige Video abspielst, werden weitere Dateien und Skripte von YouTube bzw. Goolge nachgeladen.
Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung für weitere Hinweise.

 

Auftraggeber → Daimler AG/smart Deutschland, Berlin
Messebau → Deko Service Lenzen GmbH, Lohmar
TV-Kooperation → Brainpool TV GmbH, Köln
Technische Entwicklung, Programmierung → Gahrens + Battermann GmbH, Bergisch Gladbach

Statement der Jury:

Der stufenlose Antrieb übertragen auf einen Plattenteller – der Smart DJ. Eine geniale Idee, die die Produktvorteile mit dieser Aktion perfekt erlebbar machte, mit der Sendung „Schlag den Raab“ eine extrem hohe Reichweite garantierte und zu einer Begehrlichkeit für die Probefahrt-Events in der Verlängerung führte.

 

EVENT | Best Consumer Event 2014 | Bronze

Hotel Mama

Eventagentur → facts and fiction GmbH, Köln

» Projekt ansehen

Auftraggeber → Microsoft Deutschland GmbH, Unterschleißheim
Messebau → designatics production GmbH, Köln
Art Direction → Wunderman GmbH, München
Technik → Universal McCann GmbH, Frankfurt am Main

Statement der Jury:

Hotel Mama! Die Message „Easy wie bei Mama“, übertragen auf die Microsoft-Produkte, wird mit einer Roadshow am zielgruppenaffinen Einsatzort Universität optimal mit einem modularen Set aus fünf interaktiven Räumen präsentiert.

 

EVENT | Best Charity/ Social /Cultural Event 2014 | Gold

Kraft der Bilder

Eventagentur → Jung von Matt/Spree / Jung von Matt/relations

» Projekt ansehen

Auftraggeber → Nikon GmbH, Düsseldorf
Wissenschaftliche Begleitung → Rotes Kreuz Krankenhaus Gemeinnützige GmbH, Kassel

Statement der Jury:

Es ist inzwischen bewiesen, dass Bilder von Familienangehörigen und Freunden eine therapeutische, schmerzlindernde Wirkung haben. Hieraus entwickelte Nikon eine smarte App-Lösung über Tablets, mit deren Hilfe die Erkrankten Bilder ihrer Familie und anderer mitfühlender Menschen erhalten. Dies funktionierte über eine eigens eingerichtete Nikon-Mikrosite sowie eine Facebook-App. Sympathisch ist zudem: Die Marke Nikon tritt nur dezent auf.

 

EVENT | Best Charity/ Social /Cultural Event 2014 | Bronze

Die Kamasutra-Ampel: „BEZIEH’ STELLUNG – DAS AMPEL-KAMASUTRA AM WELT-AIDS-TAG“, Hamburg, 1. Dezember 2013

Eventagentur → Vagedes & Schmid GmbH, Hamburg

» Projekt ansehen

Auftraggeber → AIDS-Hilfe Hamburg e. V., Hamburg
Creative Director → Geometry Global Düsseldorf, Düsseldorf

Statement der Jury:

Verkehr? Aber sicher! Eine Aktion mit Wortwitz und einer einfachen und frechen Umsetzung. Durch die Kamasutra-Ampel wird auf das in Vergessenheit geratene Thema „Safer Sex“ aufmerksam gemacht und zwar zu 100 Prozent zielgruppenaffin. Hier passen Thema, Idee und Ort perfekt zusammen. Rund 3.000 mitgenommene Kondome und über 3.500 Likes auf Facebook sprechen für sich.

 

EVENT | Best Charity/ Social /Cultural Event 2014 | Bronze

The Living Medal Count

Eventagentur → Avantgarde Gesellschaft für Kommunikation mbH; München

» Projekt ansehen

Auftraggeber → Volkswagen Group Russia, Moskau/RUS
Messebau → Avantgarde Gesellschaft für Kommunikation mbH, München
Bewegtbild → Monika Graf Regie, München

Statement der Jury:

Der Sponsorenpavillon von Volkswagen zu den Olympischen Spielen wurde zum Medaillenspiegel der besonderen Art. Eine Choreografie aus medialer und Live-Bespielung wurde ein bewegender zweidimensionaler Ländervergleich, der in der ganzen Welt verstanden wurde. Eine perfekte und ästhetische Umsetzung. Der Lohn war ein Bild, das um die Welt ging.

 

EVENT | Best Public Event 2014 | Gold

New Years Eve 2012 / 2013 & Water, Fire & Light 2013

Stage-Design, Show-Creation → ABC Event Production GmbH & Co. KG, Andree Verleger, Köln

» Projekt ansehen

Auftraggeber → Emaar Properties PJSC, Dubai/VAE
Eventagentur → Avantgarde Brand Services FZ-LLC, Dubai/VAE
Veranstaltungstechnik → Neumann & Müller GmbH & Co. KG, Taufkirchen
Medienproduktion → congaz düsseldorf visual media company GmbH, Düsseldorf
Musik, Komposition → Philip Sheppard
Messebau → JK58, Dubai/VAE
SFX → Lunatx, Düsseldorf

Statement der Jury:

Besser kann man Silvester nicht feiern! Eine große Inszenierung mit sauberer Dramaturgie und Detailverliebtheit – perfekt mit einem Augenzwinkern gespielt und auch im Kleinen erlebbar.

 

EVENT | Best Public Event 2014 | Silber

Audi-Eröffnungsveranstaltung CES – Las Vegas 2014

Eventagentur → Pure Perfection GmbH, Wiesbaden

Wenn Du das obige Video abspielst, werden weitere Dateien und Skripte von YouTube bzw. Goolge nachgeladen.
Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung für weitere Hinweise.

 

Auftraggeber → Audi AG, Ingolstadt
Architektur → Planwerkstatt GmbH, Bedburg-Hau
Konzept & Inhalte → Creators GmbH, Darmstadt
Musik →Red Rock Production, Tutzing
Technische Planung → NIYU® media projects, Berlin
Film → Kropac Media GmbH; Fürth
Medien-Design → Acht Frankfurt GmbH & Co. KG, Frankfurt

Statement der Jury:

Wie und wo zeigt ein Automobilhersteller, dass er die Zukunft verstanden hat und auf die digitale Mobilitätsrevolution vorbereitet ist? Als Gastgeber der Eröffnungsveranstaltungen auf der wichtigsten Messe für Consumer Electronics, der CES in Las Vegas. Als einziger Autohersteller erreichte Audi so die Zielgruppe „Geeks und Nerds“ mit einer zielgruppenaffinen, abgestimmten Kommunikation. Die Marke Audi wurde Teil der „Cloud“!

 


ARCHITECTURE | Best Stand Design 2014 | Gold

Faszination Mercedes – IAA 2013

Architekt, Designer → Kauffmann Theilig & Partner Freie Architekten BDA, Ostfildern / Atelier Markgraph, Frankfurt am Main

Wenn Du das obige Video abspielst, werden weitere Dateien und Skripte von YouTube bzw. Goolge nachgeladen.
Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung für weitere Hinweise.

 

Auftraggeber → Daimler AG, Stuttgart
Messebau → Display International, Würselen
Kommunikation, Show- und Ausstellungsdesign → Atelier Markgraph, Frankfurt am Main
Lichtdesign → TLD Planungsgruppe, Esslingen

Statement der Jury:

Die Präsentation von Mercedes auf der IAA war eine gelungene Inszenierung zwischen Showacts, medialer Inszenierung und persönlichem Gespräch. Während die Vorführung der fahrenden Highlights durch die synchrone Medienbespielung bestach und die Besucher in ihren Bann zog, boten die Showpausen die Möglichkeit für intensive Gespräche oder auch die Nutzung der Showbühne für eigene Posts. Dabei wurden die unterschiedlichen räumlichen Ebenen zu einer perfekten Kulisse für die Faszination der Pkw-Familie.

 

ARCHITECTURE | Best Stand Design 2014 | Silber

Occhio „evolution plus“

Architektur, Design → Martin et Karczinski, München / Drändle 70|30, München

» Projekt ansehen

Auftraggeber → Occhio GmbH, München
Messebau → Drändle 70|30, München

Statement der Jury:

Die Leitidee „Plus“ wurde stringent über die gesamte Kommunikationsstrecke durchgehalten und in eine zeichenhafte, starke Architektur übersetzt. Zum besonderen Hingucker wurden dabei die auf dem Messestand quasi schwebenden „+“-Symbole, die zudem noch Ordnungsfunktion übernahmen und dem Auftritt Ruhe verliehen. Ein gelungener Auftritt des Premiumleuchten-Herstellers.

 

ARCHITECTURE | Best Stand Design 2014 | Bronze

Vierkanthof

Architektur, Design → eins:33 GmbH, München

» Projekt ansehen

Auftraggeber → Gaggenau Hausgeräte GmbH, München
Messebau → Altmann Laden- und Innenausbau GmbH, Bönnigheim
Licht, Technik → Neumann & Müller GmbH & Co. KG, Köln

Statement der Jury:

Für den höchsten Genuss braucht es ursprüngliche Lebensmittel und die Exzellenz der perfekten Verarbeitung. Mit diesem Inhalt spielte der Auftritt von Gaggenau auf der Eurocucina in Mailand gekonnt. Raue Baumstämme als Sitzbänke trafen auf die Edelstahloberflächen der Elektrogeräte, natürlich belassene Lebensmittel wurden durch die Hand der Profis zu Genussmitteln. Ein sinnliches und authentisches Storytelling, das der Besucher erleben konnte und wollte.

 

ARCHITECTURE | Best Stand Inspiration 2014 | Gold

„Perspektivwechsel“ – Audi-Messestand, IAA 2013

Konzept, Kommunikation und Medienbespielung | KMS Blackspace; München
Architekt, Designer → Schmidhuber, München
Messebau → Nüssli Group, Hüttwilen/CH

» Projekt ansehen

Auftraggeber → Audi AG, Ingolstadt

Statement der Jury:

Mit dem Auftritt „Perspektivwechsel“ gelang es Audi, einen „verrückten“ Anblick für die alltägliche Situation „das Auto in der Stadt“ zu schaffen. Gleichzeitig schwang in der Präsentation die Zukunftsvision der Mobilität von morgen mit. So entstand eine emotional dichte, spannende und mutige Stadtinszenierung mit futuristischem Charakter, die die Besucher in ihren Bann gezogen und nachhaltige Eindrücke hinterlassen hat.

 

ARCHITECTURE | Best Stand Inspiration 2014 | Silber

UNDO

Architektur, Design → D’Art Design Gruppe GmbH, Neuss

» Projekt ansehen

Auftraggeber → D’Art Design Gruppe GmbH, Neuss
Messebau → Projektpilot GmbH, Neuss / Visage Messe- und Ausstellungsbau GmbH, Köln

Statement der Jury:

Im Umfeld der EuroShop ist mit UNDO beim ersten Blick eine monolithische Skulptur von hoher handwerklicher Fertigkeit entstanden. Beim Betreten des Messestandes fand ein Bruch mit dem Skulpturalen statt, denn der Besucher wurde zur Interaktion eingeladen: Entweder zum Spielen mit Bauklötzen oder zu einer medialen Reise in die Projekte von D’art Design. Der Auftritt war eine auffordernde, kreativ aktivierende und sakrale Installation in bewusst minimalistischer Architektur, die auf eine intelligente Weise mediale Prozesse mit haptischen Erlebnissen verband. Nicht nur die Jury staunte hier Bauklötze.

 

ARCHITECTURE | Best Stand Inspiration 2014 | Bronze

Discover New Spaces

Architektur, Design → kplus konzept GmbH, Düsseldorf

» Projekt ansehen

Auftraggeber → kplus konzept GmbH, Düsseldorf
Messebau → Tischlerei Grünert, Zeulenroda-Triebes
Realisierung der Installationsinhalte → kplus konzept GmbH, Düsseldorf

Statement der Jury:

Eine charmante wie simple Idee, die in Erinnerung blieb: Das war der Auftritt von kplus auf der EuroShop. Auf kleinem Raum wurde mit drei geschlossenen Kuben, die man nur über eine Leiter erreichen konnte, eine Inszenierung geschaffen, die gleichermaßen neugierig machte und die Besucher aktivierte. Lohn: ein stets gut gefüllter Messestand und viele Kontakte. Gratulation.

 

ARCHITECTURE | Best Stand Smart 2014 | Gold

Das Tapetenhaus – Messestand des Deutschen Tapeten-Instituts

Architekt, Designer → raumkontor Innenarchitektur, Düsseldorf

» Projekt ansehen

Auftraggeber → DTI – Deutsches Tapeten-Institut, Düsseldorf
Messebau → Schnaitt Internationale Messe- und Ladenbau GmbH, Bergheim

Statement der Jury:

Die Tapete emotional. Der Auftritt des Deutschen Tapeten-Instituts auf der imm cologne war überraschend, erlebnishaft und selbstironisch und setzte das Produkt ikonografisch in Szene. Die Überhöhung schaffte nicht nur Aufmerksamkeit für den Aussteller und das Produkt seiner Mitglieder, sondern auch für die Ergebnisse einer Studie zur Konsumententypologie.

 

ARCHITECTURE | Best Stand Smart 2014 | Silber

Treffpunkt Guckloch! – Holtmann auf der EuroShop 2014

Messebau → Holtmann GmbH + Co. KG, Langenhagen
Architektur, Design → raumHOCH GmbH, Berlin

» Projekt ansehen

Auftraggeber → Holtmann GmbH + Co. KG, Langenhagen

Statement der Jury:

Der Messestand als anamorphe Skulptur wurde zur Spielwiese für die Besucher der EuroShop. Angezogen durch ein 1-Euro-Stück-großes Guckloch lernten die Besucher mittels „Gucki“ Projekte des Ausstellers kennen und bekamen so Lust, mehr über das Unternehmen erfahren. Und sie wurden nicht enttäuscht, denn es gab viel zu entdecken über Holtmann und seine Mitarbeiter. Durch viele liebevolle Details präsentierte sich das Unternehmen auf menschlicher wie professioneller Ebene als kompetenter Partner.

 

ARCHITECTURE | Best Store Design 2014 | Silber

JOSEPHS® – Die Service-Manufaktur

Architektur, Design → Phocus Brand Contact, Nürnberg

» Projekt ansehen

Auftraggeber → Fraunhofer IIS, Nürnberg
Messebau → Phocus Brand Contact, Nürnberg

Statement der Jury:

Mit JOSEPHS® hat Phocus Brand Contact für das Fraunhofer Institut ein Storekonzept entwickelt, das zum Experimentieren gleichermaßen wie zum Gedankenaustausch einlädt: Vernetzung garantiert. Dabei ist die Gestaltung mehr als schmückendes Beiwerk, sie zeigt gleichzeitig die Ergebnisse der Fraunhofer Forschung beispielsweise im Rahmen der Blickfeldanalyse. Und der Shop ist noch mehr, er ist Touchpoint für die abstrakte Arbeit der Fraunhofer Gesellschaft.

 

ARCHITECTURE | Best Brand Architecture 2014 | Gold

Brasilien – Ein Land voller Stimmen

Messebau → Fairconstruction, Frankfurt/Main
Architekt, Designer → T+T Projetos, Frankfurt/Main

» Projekt ansehen

Auftraggeber → Generalkonsulat Brasilien, Frankfurt/Main
Servicepartner → mac messe- und ausstellungscenter Service GmbH, Frankfurt/Main
Papierhersteller, Lieferant → Druckhaus Schütze GmbH, Halle (Saale)

Statement der Jury:

Das Gastland Brasilien präsentierte sich auf der Frankfurter Buchmesse 2013 mit einer -facettenreichen Präsentation jenseits gängiger Image-Klischees. Dazu nutzte es Papier, das verbindende Element aller Bücher, äußerst smart: Ob als Wandelement oder als meterhohe Skulptur in Form eines Abreißblocks, der Werkstoff war überall präsent. Hinzu kamen einfache und sympathische Aktivierungselemente, die die Besucher gerne länger auf dem Messestand bleiben ließen. Ein gelungener Messeauftritt getreu dem Goethe-Zitat: Verweile doch, du bist so schön.

 

ARCHITECTURE | Best Brand Architecture 2014 | Silber

adidas – „Casa da Copa“ (House of World Cup)

Project Lead → Lieblingsagentur GmbH, Krefeld / Architektur, Design → White Elements GmbH, Berlin

» Projekt ansehen

Auftraggeber → adidas AG, Herzogenaurach
Messebau → ipoint Messe- und Eventbau GmbH,Schönefeld
Technisches Projekmanagement → crossworks projects, Berlin
Medienkommunikation → Brandatmosphere GmbH, Berlin

Statement der Jury:

adidas transportierte seinen Markenkern durch eine dynamische Kombination aus -realen Produktwelten und virtuellen, medialen Inszenierungen. Über das identitätsstiftende Thema Fußball, das 2014 durch die Fußballweltmeisterschaft in den Mittelpunkt rückte, wurden Markenwerte wie Innovation und Qualität zu einer Story über die Evolution der Marke verdichtet. Der Zielgruppe der Händler wurden noch vor dem Launch virtuell Produkte vorgestellt, wie beispielsweise der Weltmeisterschaftsball – eine zusätzlich integrierende Maßnahme.

 

ARCHITECTURE | Best Brand Architecture 2014 | Bronze

Audi quattro Bar

Architektur, Design → Schmidhuber, München

Wenn Du das obige Video abspielst, werden weitere Dateien und Skripte von YouTube bzw. Goolge nachgeladen.
Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung für weitere Hinweise.

 

Auftraggeber → Audi AG, Ingolstadt
Messebau → Metron GmbH, Eging am See
Installation quattro → Atelier für Szenografie, Hamburg
Architektur Skihütte → Steiner Sarnen Schweiz AG, Sarnen/CH

Statement der Jury:

Ein souveränes Statement der Marke Audi am Rande der Ski-Weltmeisterschaft in St. Moritz war die Audi quattro-Bar. Zurück-haltende, landestypische Architektur wurde hier mit der klaren Formensprache des quattro-Schriftzugs kombiniert. Die Verbindung von quattro und Souveränität in den Bergen wurde durch einfache Scherenschnitte und stilisiere Elemente geschaffen, beispielsweise als Bierfilz. Wunderbar: Diese Präsentation kommt ganz ohne Auto aus.

 

ARCHITECTURE | Best Thematic Exhibition 2014 | Gold

Haus der Berge. Vertikale Wildnis.

Architekt, Designer → Atelier Brückner GmbH, Stuttgart

» Projekt ansehen

Auftraggeber → Nationalparkverwaltung Berchtesgaden, Berchtesgaden
Messebau → SEIWO Technik GmbH, Drebach OT Scharfenstein
Architektur Gebäude (Entwurf) → Staatliches Bauamt Traunstein,; Traunstein
Lichtplanung → LDE Belzner Holmes, Stuttgart
Medienplanung → medienprojekt p2, Stuttgart
Mediengestaltung und -produktion → Tamschick Media + Space, Berlin
Raumklang → Klangerfinder, Stuttgart

Statement der Jury:

Das Haus der Berge ist ein neuer Ansatz für ein Heimatmuseum. Es ist eine moderne, bisweilen abstrakte und interaktive Interpretation des „Naturparks Berchtesgadener Land“, die den Besucher animiert, die Natur live zu erleben. Wunderbar für das Erleben ist auch die Veränderung der Raumstimmung durch Projektionen des Jahreskreislaufs. Das Museum macht Lust auf mehr, und zwar bei Jung und Alt gleichermaßen.

 

ARCHITECTURE | Best Thematic Exhibition 2014 | Silber

Airbus – Flying green experience-Showcase

Konzepthoheit → Airbus Operations GmbH, Hamburg / VRPE Team GmbH, Hohenbrunn / Mutabor Design GmbH, Hamburg

» Projekt ansehen

Auftraggeber → Airbus Operations GmbH, Hamburg
Architektur → VRPE Team GmbH, Hohenbrunn
Kommunikation, Show- und Ausstellungsdesign → Airbus Operations GmbH, Hamburg / Mutabor Design GmbH, Hamburg
Messebau → VRPE Team GmbH, Hohenbrunn

Statement der Jury:

Große Visionen auf kleiner Grundfläche: Mit der Airbus Flying green experience wurden Besuchern auf eindrucksvolle Weise Hightech-Produkte nahegebracht. Der mobile Experience-Showcase ließ sie eine komplexe Materie mit großer Leichtigkeit erleben. Die Formensprache des Flugzeugsbaus, die auf die Architektur übertragen wurde, unterstützte das Anliegen nachhaltig. Die dynamische Ausstellungshülle wurde als modulares Paket auf kompakter Fläche umgesetzt.

 


Cross | BEST Live PR 2014 | Gold

Die Rache des Champagners

Agentur → Jung von Matt – Alster/relations/next

» Projekt ansehen

Auftraggeber → Hanseatisches Wein & Sekt Kontor Hawesko GmbH, Tornesch
Konstruktion, Bau → ARTec Messebau GmbH & Co. KG, Wassenberg
Veranstaltungstechnik → POOLgroup GmbH, Emsdetten
Filmproduktion → Markenfilm Crossing GmbH, Hamburg

Statement der Jury:

Die Rache des Champagners ist die ideal-typische Umsetzung eines Konzepts in der Kategorie Live-PR: innovativ, kreativ, vernetzt und mit der perfekten Kombination aus Vorabkommunikation, Countdown, Live-Event und Nachvermarktung. Augenzwinkernd und souverän präsentiert sich der Wein- und Champagner-Händler Hawesko anlässlich seines 50. Geburtstags und überrascht damit nicht nur die geladenen Gäste. Sowohl vor Ort im Hamburger Fischereihafen als auch im Netz wird die Aktion verfolgt und erreicht eine Reichweite, die nicht vorauszusehen war. Der Verkaufs-erfolg der Hawesko-Pommery-Jubiläumsedition rundet die Aktion gelungen ab und zeigt die Schlagkraft des Konzepts.

 

Cross | BEST Live PR 2014 | Silber

BMW Group – Pressekonferenz IAA 2013 Frankfurt

Agentur, Design → Blue Scope Communications / gate.11, München

» Projekt ansehen

Auftraggeber → BMW Group, München

Statement der Jury:

Pressetag auf der IAA, Journalisten hetzen von Pressekonferenz zu Pressekonferenz. Hier präsentiert der BMW-Konzern seine Marken im wettbewerbsintensiven Umfeld erstmals unter einem Dach. Durch eine eindrucksvolle mediale Inszenierung inklusive eines ausgeklügelten Fahrzeugballetts sowie der aktiven Einbindung von Vorständen und Machern werden die Facetten der einzelnen Marken und Produktserien punktgenau dargestellt. Mit choreografierten Fahraktionen und beeindruckenden Grafiken wurden so sowohl Produkt- als auch Unternehmensthemen beeindruckend in Szene gesetzt. BMW konnte damit im Rahmen der IAA-Pressekonferenzen einen neuen Standard setzen.

 

CROSS | BEST Live PR 2014 | Bronze

24h Le Mans – #welcome-challenges Audi AG

Auftraggeber → Audi AG, Ingolstadt
Agentur → Die_Favoriten GmbH, München

Architektur → Planwerkstatt GmbH, Bedburg-Hau
Messebau → e.w.enture GmbH, München / Schneider Promotion & Transport, Speicher
Kommunikation, Strategie → Fluent AG, Hamburg
Trailer, Berichte → Ziggy mediahouse GmbH, München
Technische Planung → NIYU® media projects Hocke & Hofmann GbR, Berlin

Statement der Jury:

„#welcomechallenges“ ist eine Reise, auf die Audi seine Motorsportfans mitnimmt. Das Besondere hieran: Der Ausgang ist ungewiss. Bereits vier Monate vor dem legendären 24-Stunden-Rennen von Le Mans beginnen die Aktionen rund um die neue Herausforderung des Rennens: Die Energiemenge, die pro Runde zur Verfügung steht, ist begrenzt – es reicht nicht mehr, nur schnell zu sein. Durch eine Vielzahl von Einzelmaßnahmen, alle online vernetzt gespielt, wird der Mythos Le Mans genutzt, um sich als nachhaltig agierendes Unternehmen zu positionieren. Der Sieg des Audi-Teams ist dabei der krönende Abschluss. Eine gelungene Begleitung eines Klassikers unter den automobilen Großevents.

 

CROSS | BEST Interactive Installation 2014 | Gold

MegaFaces

Interaktive Engineer → iart ag, Basel

Wenn Du das obige Video abspielst, werden weitere Dateien und Skripte von YouTube bzw. Goolge nachgeladen.
Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung für weitere Hinweise.

 

Auftraggeber → MegaFon, Moskau/RUS
Agentur → Axis, Moskau/RUS
Architekt, Autor → Asif Khan Ltd., London/UK

Statement der Jury:

Selfies sind ein aktueller „Mega-Trend“ wenn es um die Nutzung von sozialen Medien und Smartphones geht. Doch Selfies nicht nur im Netz, sondern auch auf einer 3-D-Wand aus 11.000 teleskopisch bewegbaren LEDs erscheinen zu lassen – das ist ein geniale Idee, die vorführt, wie interaktive und vernetzte Installationen heute aussehen und wirken können. Dem russischen Mobilfunkanbieter ist es durch diese auf den ersten Blick schlicht anmutende Präsenz im Rahmen der olympischen Winterspiele in Sotschi gelungen, 140.000 Besucher zu animieren, ihr eigenes 3D-Selfie zu produzieren, auf der interaktiven Fassade vor Ort zu zeigen und diese via Posts und Twitter in die Online-Welt zu senden. Großartiges Best Practice!

 

CROSS | BEST Interactive Installation 2014 | Bronze

3M World of Innovation, Headquarter Vienna

Agentur → dreiform GmbH, Köln

» Projekt ansehen

Auftraggeber → 3M Österreich GmbH, Perchtoldsdorf/AT
Messebau →i.xpo GmbH & Co. KG, Kaarst
Software Programmierung → RV realtime visions GmbH, Koblenz

Statement der Jury:

Mit der 3M World of Innovation wird das enorme Produkt- und Themenportfolio des Konzerns für die Besucher greifbar. Dabei ist die Melange aus spielerischem Erfahren und vielschichtigen Informationen von einer Leichtigkeit und ansprechendem Design geprägt, die für derartig komplexe Produkte außergewöhnlich sind. Auch ist es mit der Präsentation gelungen eine Komplexitätsreduktion zu schaffen, die wohltuend für den Besucher ist und so zum Verweilen und zur Interaktion einlädt. Ebenfalls positiv aufgefallen ist eine reaktive Komponente, die die Gäste einbezieht und die technische Lösung noch aufwendiger gestaltet. Dadurch, dass die World of Innovation in Wien auf dem Konzept aus Neuss aufbaut, gelingt es 3M zudem, sich international stringent bei Besuchern seiner Standorte zu präsentieren und zudem konzeptionelle Synergien zu heben.

 

CROSS | Best Digital Campaign 2014 | Bronze

HORNBACH Europa Tour

Agentur → Rheinschliff GmbH, Erkelenz

» Projekt ansehen

Auftraggeber → Hornbach Baumarkt AG, Bornheim bei Landau
Partneragentur Social Media → achtung! GmbH, Hamburg
Film- / Video-Partner → Reibelmedia, Mönchengladbach

Statement der Jury:

Mit der Hornbach Europa Tour hat die Baumarkt-Kette ihre Zielgruppe getroffen – und zwar online wie im richtigen Leben. Die Community der Heimwerker wurde in den sozialen Medien motiviert, sich für die Tour zu bewerben. Danach folgte eine laufende Interaktion zwischen der Live-Maßnahme einerseits, die durch ansprechende Ideen in den Märkten sowie Highlights an den Zielorten glänzte, und den Berichten von den einzelnen Aktionen, die im Netz gepostet wurden, andererseits. Geschaffen wurde ein Highlight für die Zielgruppe, das auch die Community der Baumarkt-Fans im Netz integrierte und so eine kanalübergreifende und nachhaltige Kampagne für Hornbach schuf. Die Tour bot gute Ansätze zur digitalen Interaktion.

 


SPECIALS | Best Green Idea 2014 | Bronze

Ressourcen für die Welt – Messeauftritt Veolia 2014

Messebau, Einreicher → MIKS GmbH, Hamburg

» Projekt ansehen

Auftraggeber → Veolia Deutschland, Berlin

Statement der Jury:

Der Veolia-Auftritt bricht wohltuend mit den gängigen Öko-Klischees, denn es ist ein cooler und sympathischer Messeauftritt entstanden, dem man seine Wiederverwendbarkeit auf den ersten Blick nicht ansieht. Gelungen ist bei dem Auftritt auch, dass die Präsentationsmodule kleinteilig sind, sodass sie flexibel eingesetzt werden können. Insgesamt ist der Messestand in die richtige Richtung gedacht und daher der Jury den Award wert.

 

SPECIALS | Best Catering 2014 | Silber

Thermomix – Glanzstücke 2014

Catering → FR Event- und MesseCatering GmbH, Eibelstadt

» Projekt ansehen

Auftraggeber → Vorwerk Thermomix, Wuppertal
Eventagentur → planworx gmbh event. marketing. communication, München

Statement der Jury:

Ein tolles Motto, das das Produkt optimal in das Foodkonzept einbindet. An relevanten Stellen umgesetzt, ohne zu überladen. Die an die Langenhagener Tafel übergebenen nicht verbrauchten Lebensmittel lassen auch Menschen am Rande der Gesellschaft teilhaben. Eine schöne Idee.

 

SPECIALS | Best Technics 2014 | Silber

Granulat wird Botschaft. Styrolution auf der K.

Agentur → dreiform GmbH, Köln
Messebau → i.xpo GmbH & Co. KG, Kaarst

» Projekt ansehen

Auftraggeber, Kunde → Styrolution GmbH, Frankfurt am Main
Software-Programmierung → RV realtime visions GmbH, Koblenz
Software-Programmierung und Hardware-Steuerung → GROSSE 8. Bildbewegungen, Köln

Statement der Jury:

Mit dem Motto „Granulat wird Botschaft. Styrolution auf der K.“ wurde eine perfekt synchronisierte Beziehung zwischen Mechanik und Medientechnik hergestellt. Mit der verwendeten Technik auf dem Messestand wurde der unbedingte Wille zur Innovation bewiesen und trotz des Feedbacks einer unmöglichen Realisation weitergearbeitet – und dabei die Machbarkeit eindrucksvoll bewiesen! Als besonderes Highlight in der Umsetzung wurde das Produkt an sich vollkommen in den Messestand integriert.

 

SPECIALS | Best Media 2014 | Gold

Dream Catcher

Agentur → Phocus Brand Contact, Nürnberg

» Projekt ansehen

Auftraggeber → Bayer Material Science AG, Leverkusen
Programmierung, Umsetzung → Meso, Frankfurt am Main

Statement der Jury:

Die „Dream Catcher“-Einreichung ist mit seiner polygonen Form und den interaktiven Exponaten inklusive Multitouch-Lösung als absolute Neuheit mit einem hohen Innovationswert zu betrachten. Hierbei wurde nicht nur das Material des Kunden verwendet, sondern auch hochaktuelle Steuerungssysteme kombiniert, um die Interaktion mit dem Benutzer zu perfektionieren. Die Ästhetik und das Design des Standes wurden von Grund auf durchdacht und ergeben ein stimmiges Gesamtkonzept. Durch die starke Vernetzung mit dem Besucher wird ein bleibender Wert in Form von Information und eine starke Kundenbindung geschaffen.

 

SPECIALS | Best Show 2014 | Gold

„Perspektivwechsel“ – Audi-Messestand, IAA 2013

Konzept, Architekt → Schmidhuber, München
Konzept, Kommunikation, Medienbespielung → KMS Blackspace, München
Messebau → Nüssli Group, Hüttwilen/CH

Wenn Du das obige Video abspielst, werden weitere Dateien und Skripte von YouTube bzw. Goolge nachgeladen.
Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung für weitere Hinweise.

 

Auftraggeber → Audi AG, Ingolstadt

Statement der Jury:

Mit dem „Perspektivwechsel“-Audi-Messe-stand auf der IAA 2013 Frankfurt am Main, hat die Automarke ihren Messeclaim als schlüssige Gesamtkonzeption in ein überraschendes Raumgefüge übersetzt, welches unbewusst Emotionen bei den Besuchern weckt. Dabei wurde vor allem ein Augenmerk auf eine schlüssige Verknüpfung der architektonischen und medialen Elemente gelegt. Audi ist es gelungen, den klassischen Showbegriff vollkommen innovativ zu definieren. Der Besucher befindet sich inmitten eines begehbaren Bühnensets und wird selbst Teil der Show. Der Perspektivwechsel von Audi ist als Konzept überzeugend und stellt die Welt der automobilen Technik wortwörtlich auf den Kopf.

 

SPECIALS | Best Set Construction 2014 | Silber

BMW auf der IAA 2013

Architektur, Design → Mutabor Design, Hamburg

» Projekt ansehen

Auftraggeber → BMW AG, München
Showproduktion → wolf production gmbh, Frechen
Filmproduktion → Pixomondo Studios GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
Exponate → yellow design, Köln / MESO Digital Interiors GmbH, Frankfurt am Main

Statement der Jury:

BMW hat auf der IAA 2013 ein herausragendes Handwerk im Sinne der Set Construction abgeliefert. Das grafische Leitbild ist architektonisch stringent an das Messemotto und das BMW-Markenimage gekoppelt. Die Besucher wurden durch den sinnvollen Einsatz interaktiver Medien und die Anordnung der Exponate durch den Stand geleitet. Die als liegende Acht angelegte, teilweise aufgeständerte Fahrbahn ist ein technisches Meisterwerk und steht sinnbildlich für den unendlichen Fahrspaß, angepasst an den Markenclaim: „Freude am Fahren“.


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Gameshow statt zäher Awardverleihung: Unitymedia Vertriebs-Kickoff 2018
72 Hours Urban Action: Architektur Wettbewerb im öffentlichen Raum – Awards können auch Sinn machen
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.