zkipster: Gästelisten, Check-In und Einladungstool für Events

zkipster-gaestelisten-app

Besonders bei Events mit bekannten Persönlichkeiten und VIPs ist es wichtig den Überblick über seine Gästeliste zu bewahren. Mehrere Eingänge, unter denen man sich nur bedingt abstimmen kann, oder mehrmals ausgedruckte Gästelisten bergen da gewissen Risiken. Die Gästelisten App zkipster möchte genau das vermeiden und Veranstaltern einen unkomplizierten und sicheren Einlass gewährleisten.

Anstatt ausgedruckte Listen zeitaufwändig durchzugehen, kann man bei zkipster schnell nach Namen suchen. Anstatt sich mit Mitarbeitern abzustimmen, haben alle den gleichen und aktuellen Stand auf ihrem Handy oder Tablet. Anstatt nachher Reports und No-Show Raten zu ermitteln, kann man schon während des Events sowie danach in die automatisch erstellten Statistiken schauen. Die Vorteile eines papierlosen Gästelisten- und Einlass-Managements liegen wohl auf der Hand.

Zusätzlich bietet zkipster aber noch weitere nützliche Funktionen. Unter anderem kann man Mitarbeitern unterschiedliche Zugriffsrechte zuordnen. Ein Alarm informiert Mitarbeiter, sobald eine wichtige Person eingetroffen ist. Für Dinner-Events können auch Tisch- und Sitzpläne integriert werden. Um Namensschilder zu drucken, kann man das Tablet am Empfang einfach an einen mobilen Drucker anschließen. Wer sich am Eingang ganz sicher sein möchte, kann Fotos der Gäste hinterlegen. Und wer Social Media einbinden möchte, kann eine limitierte Zahl an Twitter Accounts mit der Gästeliste verknüpfen und Personen nach dem Check-In automatisch einen Tweet z.B. mit dem Event Hashtag schicken – oder aber die Funktion als Social Media Monitoring nutzen.

Neue Funktion: Einladungen & E-Mails verschicken

Ganz neu ist seit wenigen Wochen die Möglichkeit Einladungen und E-Mails über zkipster zu verschicken. Im Backend können Inhalte und Design individuell erstellt und an bestimmte Gästelisten verschickt werden. Ob reine Textmail oder Anmeldung, ob Erinnerung vorab oder Dankeschön danach, die neue Funktion bietet ähnlich einem Newsletter-Tool viele praktische Vorlagen und automatisierte Abläufe. Banner können ebenso integriert werden wie individuell angepasste Formulare. Die über die Formulare eingegangenen Daten werden automatisch in die Gästelisten übernommen. Versandte Emails, Öffnungsraten und Klicks werden in einer Statistik zusammengefasst. Hier findet sich ein Tutorial, das die neuen Funktionen übersichtlich erklärt.
 

Das Bezahlmodell ermöglicht die Wahl zwischen verschiedenen Paketen. Unter anderem für ein bestimmtes Event. Alternativ gibt es Monatspakete für mehrere Events. Die zusätzlichen Funktionen wie Tisch- und Sitzpläne oder Fotos können einzeln oder alle in einem großen Paket gebucht werden.

Die Funktionen von zkipster sind besonders gut für Events mit VIPs oder strengen Gästelisten geeignet. So hat es die Schweizer App mittlerweile auch in das Umfeld der Oscars oder New York Fashion Week geschafft. Jedoch kann zkipster natürlich auch bei allen anderen Events sehr nützlich sein.

Wichtigste zkipster Funktionen auf einen Blick:

  • Gäste finden und einchecken
  • Gästelisten importieren
  • Neu: Einladungen und E-Mails verschicken
  • Echtzeit Synchronisation bei allen Endgeräten
  • Online- und Offline-Modus
  • Statistiken (in Echtzeit und nach dem Event)
  • Verschiedene Zugriffsrechte für Mitarbeiter
  • Alarm für Mitarbeiter, wenn wichtige Personen eintreffen
  • zkipster-gaestelisten-checkin-einladungen-events

Zusätzlich buchbare Funktionen:

  • Fotos von Gästen hinterlegen
  • Tisch- und Sitzpläne
  • NameBadges drucken
  • Social Media Einbindung

 
» Jetzt mehr über zkipster erfahren


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Erfolgreiche PR für Events: welche Maßnahmen Du wann ergreifen solltest – Infografik
4 neue, spannende Locations und Hotels in Marseille
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.