Event Brand Design: Eurovision Song Contest 2017

Das Brand Design eines Events ist ein oft vernachlässigter Aspekt. Ein ganzheitlich gedachtes, nicht austauschbares und durchdacht gestaltetes Design von allen Event-Bestandteilen ist eine Seltenheit. Wie es anders laufen kann zeigt das Brand Design des Eurovision Song Contest 2017 von der Agentur Banda!

Die Basis des Designs bildet ein kulturelles Symbol der Ukraine: eine traditionelle ukrainische Halskette. Sie dient nicht nur als lokaler Bezug, ihre einzelnen Perlen sollen zudem die Teilnehmer und ihre Vielfältigkeit symbolisieren. Durch eine reduzierte und moderne Interpretation entsteht ein eingängiges und doch einzigartiges Design mit hohem Wiedererkennungswert. Ob als einzelne Perle, gesamte Kette oder nur die Muster und Farben, das Design lässt sich bestens an alle Bestandteile, von Eintrittsbändchen, Plakaten bis zu Raumelementen, anpassen.

Ein inhaltlich sowie gestalterisch gelungenes Beispiel, finde ich. Auch wenn ich ansonsten nicht viel mit dem ESC anfangen kann ;)

Event Brand Design des ESC 2017 in Kiev

 

 
Fotos: Screenshots aus dem Video
via Tobias Stupeler


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Die Top-Ten Artikel & Themen auf dem eveos Blog für Eventmarketing!
10% Rabatt auf Weiterbildungs-Seminare bei der ebam Business Akademie für Medien, Event und Kultur
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.