4 faszinierende Wetter-Installationen

wetter-installationen

Naturphänomene und Naturgewalten strahlen eine enorme Faszination aus. Nicht ohne Grund sind viele Kunstwerke von Wetterphänomenen inspiriert. Die folgenden 4 Installationen haben sich nicht nur von der Natur inspirieren lassen, sie haben diese mystischen und faszinierenden Momente versucht zu imitieren – und Menschen hautnah und ohne Gefahr erleben zu lassen. Spannend, finde ich!

„Snow“ von Tokujin Yoshioka imitiert einen Schneesturm

 

„Blind Light“ von Antony Gormley verwirrt Besucher mit starkem Nebel

 

„Blow Up“ von Scott Sona Snibbe lässt Besucher Windböen produzieren

 

Das Blur Building von Diller & Scofido schafft einen Pavillon aus Wolken

 
Fotos: Screenshots aus den Videos


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Akustische Szenografie, interaktiver Klang & auditive Kommunikation
Installation & Tor aus tausenden Papier Windrädern: „The Wind Portal“ von Najla El Zein
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.