Gruppen- oder Mitarbeiterausflug: ohne Planung, aber mit Überraschung

Du musst den nächsten Mitarbeiterausflug planen und hast eigentlich keine Zeit, keine Lust oder einfach keine Ideen? Wenn ihr auf Überraschungen steht, könnte Unplanned genau das Richtige sein! Eine Plattform, die die komplette Reiseplanung übernimmt, euch aber erst kurz vorher informiert, wohin es geht.

Neben der Tatsache, dass man sich nicht um die Reiseplanung kümmern muss, wird der Mitarbeitertrip (oder auch private Urlaub) auch noch ziemlich spannend! Du gibst einen Abreisetermin, wichtige Eckdaten sowie Deine Vorlieben, Wünsche und das Budget an – und dann fahrt ihr irgendwann los. Wohin? Das erfahrt ihr erst zwei Stunden vor Abfahrt!

Ausgesucht und gebucht werden jeweils das Ziel, die An- und Abfahrt sowie die Unterkunft. Für das Programm vor Ort gibt es Vorschläge in Form eines Travelbooks, aber keine feste Buchungen. So etwas wie Eintrittsgelder oder Essen muss man ebenfalls selbst vor Ort übernehmen.

Eine lustige Idee, gerade für kleinere Gruppen bei denen es sich nicht lohnt eine Agentur zu beauftragen. Neben Abenteuerlust erfordert das Ganze aber auch etwas Vertrauen. Denn wie viel vom Reisebudget an Unplanned geht und ob ich erfahre, wie viel Fahrten und Unterkünfte tatsächlich gekostet haben, das wird nicht wirklich klar. Auch muss man darauf vertrauen, dass sie gut mit Deinem Budget haushalten. Die Rückmeldungen von Privaturlaubern auf Facebook sind allerdings ziemlich positiv. Also vielleicht einfach mal ausprobieren!

Foto: Screenshot der Website


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Meetings & Events in Bordeaux: Eine Zeitreise in die prachtvolle Geschichte Frankreichs
Eventlocations & Sehenswürdigkeiten in Bern: Schweizer Tradition mit heilsamer Entschleunigung
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.