Artikelbild für: Gunter Dueck über die Psychologie des Wandels – Regeln vs. kreatives Chaos

Gunter Dueck über die Psychologie des Wandels – Regeln vs. kreatives Chaos

Von Katharina Stein 2.9.2013 ~1 Minute Lesezeit

Ideal für einen entspannten, lustigen und inspirierenden Wocheneinstieg :) – also Kaffee holen und 20 Minuten zurücklehnen.

Ich habe bereits über das aktuelle Buch von Gunter Dueck berichtet, doch wer lieber Videos schaut als liest ;), dem kann ich diesen Vortrag und dieses Video bei der TEDx empfehlen. Denn auch in diesem Vortrag geht es, ähnlich wie im aktuellen Buch, um verschiedene Menschen-Typen und Lebenseinstellungen. Warum die einen Menschen an Regeln und Erlerntem festhalten und die anderen (deutlich seltener vorkommenden) kreatives Chaos versprühen. Bei den letzteren sagt man oft, sie seien nie erwachsen geworden und wären noch ein Kind – aber warum finden wir das eigentlich so „schlecht“?! Weil die meisten Menschen zu Regelkonformität erzogen wurden, sagt Gunter Dueck und verdeutlicht uns sehr lustig und unterhaltsam, warum diese kreativen und innovativen Vorreiter so selten vorkommen und warum so viele Menschen Probleme mit Neuem haben – wir sind selbst schuld daran!

Nicht nur für diejenigen, die im eigenen Unternehmen für z.B. Innovationen zuständig sind und nicht selten gegen änderungsunwillige Menschen ankämpfen müssen, interessant!

Teile diesen Artikel
– Werbung – Werbeanzeige

Schreibe den ersten Kommentar!

Was meinst Du dazu? Sag's uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lies diese Artikel als nächstes…