Artikelbild für: BEYOND DUALITY: experimentelle, digitale Eventreihe von Phocus Brand Contact

BEYOND DUALITY: experimentelle, digitale Eventreihe von Phocus Brand Contact

Von Katharina Stein 2.8.2023 ~2 Minuten Lesezeit

Mit BEYOND DUALITY initiierte die Agentur PHOCUS BRAND CONTACT eine sechsteilige digitale Eventreihe, die sich mit der Zukunft der Eventindustrie beschäftigte. In den jeweils 40-minütigen Episoden diskutierten namhafte Persönlichkeiten über Themen wie Immersion, Brand Experience und Smart Data. Das Ziel war, aus Unvorhersehbarem spannende Ideen und neue Wege entstehen zu lassen.


Ein Projekt aus dem Experience & Event Design 2023/2024
Autorin: Katharina Stein, Herausgeber: avedition

Direkt bei der Autorin bestellen

Eine digitale Eventreihe mit charmantem Design, cleverer Dramaturgie und kontroversen Inhalten

Fünf vorproduzierte Shows wurden immer donnerstags 17 Uhr innerhalb von zwei Monaten ausgestrahlt. Das Highlight der Staffel: Die sechste und letzte Folge wurde live aus dem TV-Studio des Technikpartners hl-studios gestreamt. Gemeinsam mit den Gästen tauchten die Gastgeber:innen in immersive Welten und deren Möglichkeiten ein. Eine spezielle Software und die 3D-RenderingEngine Unity fügte reale Elemente aus dem Greenscreen mit virtuellen Elementen zu einem homogenen, fotorealistischen Bild zusammen. Das Besondere: Das geschah nicht erst in der Postproduction, sondern direkt live während der Show – in Echtzeit.

Innovative Technologien und kontroverse Meinungen garantierten Spannung und luden die Zuschauenden aktiv zum Austausch ein. Über eine dazugehörige Microsite ließ sich live mit dem Moderator und den Gästen interagieren. Im Anschluss an jede Ausstrahlung fand ein After-Show-Talk mit Live-Diskussionen mit den Expert:innen statt.

Für die Marke BEYOND DUALITY wurde ein retrodigitales Design entwickelt: Repetitive Muster, Solitäreffekte und physische Objekte wurden digitalisiert. Das Setting wurde als Bildschirmoberfläche inszeniert, auf der virtuelle Räume, Ferngespräche und analoge Begegnungen stattfanden. Jede Folge erhielt einen individuellen Signature Move sowie stets wechselnde Intros und Outros. Kleine Easter Eggs luden die Zuschauenden immer wieder ein, die Bildschirmoberfläche ganz genau zu studieren. Ergänzt durch das von Steffen Krafft komponierte Sound Design entstand ein abwechslungsreiches und informatives Format, das mit jeder Episode ein Erlebnis schuf.

Als Exzerpt der sechsteiligen Staffel wurde eine smarte Informationslandkarte entwickelt, die charmant bei der Auswahl der Folgen unterstützte. Ein daraus entstandener Podcast führt den Austausch mit Expert:innen themenspezifisch weiter fort.

» Zu den Shows und Podcastfolgen von Beyond Duality

Dieser Artikel hat Dir gefallen?

Abonniere jetzt den kostenlosen eveosblog Newsletter! Erhalte alle 14 Tage die besten & neusten Artikel per E-Mail. Dazu gibt es die Netzlese: Trends und Aktuelles aus dem Internet. Exklusiv nur im Newsletter!

» Newsletter abonnieren
Teile diesen Artikel
– Werbung – Werbeanzeige

Lies diese Artikel als nächstes…

Artikelbild für: BEYOND DUALITY: experimentelle, digitale Eventreihe von Phocus Brand Contact

Nachhaltiges Messedesign: Was facts and fiction beim BMUV-Messestand anders gemacht haben