OUTRACE Installation – Industrieroboter auf dem Trafalgar Square


Die Installation „OUTRACE“ konnte man 2010 auf dem Trafalgar Square in London live bestaunen. Aber nicht nur bestaunen – auch mitgestalten! Denn die acht original Audi-Industrieroboter konnten über einen Online-Zugang gesteuert werden. Genauer gesagt, konnte man eine Nachricht verschicken, die von den Robotern und den an ihren Armen befestigten LED-Leuchtköpfen als Leuchtbotschaft umgesetzt wurde. Die Aufnahmen, entstanden durch Langzeitbelichtung, waren natürlich inklusive und machten die Nachricht erst lesbar.

Diese von der Agentur Kram/Weisshaar in Zusammenarbeit mit Audi realisierte Installation, ist seit letztem Wochenende auch einer der Red Dot Grand Prix Gewinner – in der Kategorie Event Design. Eine interessante Idee, die vor Ort wohl am eindrucksvollsten war. Schließlich bekommt man Industrieroboter in der Art und an dem Ort eher selten zu sehen.

Übrigens, mir gefällt auch das schön düstere Video dazu. :)

» Weiter zum Video & mehr zum Projekt OUTRACE


1 Kommentar
Ähnliche Artikel zu diesem
Lichtdesign & Events: die richtige Beleuchtung für Fotografen – Mercedes-Benz Fashion Week Berlin
Event-Catering und Ernährungsformen: Werden Gäste-Wünsche zur Herausforderung?

Ein Kommentar

  1. Alexandra

    Das ist ja mal ein Werbegag der etwas anderen Art ;)
    Was denkt ihr, was Audi damit bezweckt hat?
    Ihr „Roboter“ in einem menschlicheren Licht darstellen? Oder Sympathie bei den Menschen für die Maschinen schaffen?
    Habe nämlich grade einen Artikel gelesen aus 2011, demzufolge es einen Roboter-Boom gibt/gab. Darin heißt es, dass sich der Verkauf von Roboter von 2009 zu 2010 verdoppelt hat!

    Lustige Zeiten… Erinnert ihr euch noch an früher, als Roboter noch reine Zukunftsmusik waren? :D

Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.