Fotos & Eindrücke von der Sustainica & Planet B

Vom 2. bis zum 5. Juni 2016 fand die Messe und Ausstellung Sustainica statt. Im NRW-Forum Düsseldorf wurden „innovative Lösungsansätze für ein nachhaltigeres Leben und Konsum“ präsentiert.

Ausgestellt wurden unter anderem Projekte der Ecosign, Akademie für Nachhaltiges Design. Darunter sehr spannende Ideen wie die Website und App der Best Practice Price Foundation, die private Kosten mit sozialen Kosten in Relation setzt und transparent verdeutlichen möchte, wie nachhaltig ein Produktpreis wirklich ist. Sehr gut gefallen hat mir auch Regive, ein wieder verwendbares Geschenkpapier von Hannah Fink. Einfach anwendbar und ganz konkret!

Einen weiteren großen Teil der Sustainica nahm die Gewinnerausstellung des Bundespreises Ecodesign ein. Das Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt zeichnet damit seit 2012 „innovative Produkte, Dienstleistungen und Konzepte aus, die sich durch eine herausragende ökologische Qualität, einen innovativen Ansatz und durch eine hohe Designqualität auszeichnen“. Die Gewinner aus dem Jahr 2015 kannst Du Dir hier online anschauen. Bemerkenswert sind die umfangreichen Bewertungskriterien der Projekte sowie die gut durchdachte und nachhaltige Gestaltung der Wanderausstellung.

Aus dem Bereich Architektur hat uns das niederländische Büro Natrufied begeistert. Sie lassen sich von der Natur inspirieren, bauen mit möglichst natürlichen Materialien und in natürlichen Formen wirklich außergewöhnliche Gebäude.

Angeschlossen an die Sustainica eröffnete am 2. Juni 2016 das Ausstellungsprojekt Planet B. Bis zum 21. August 2016 werden dort alternative Zukunftsentwürfe und eine Ausstellung als lebendiger Organismus gezeigt. Wechselnde Forschungsteams laden zu Treffen, Events und Workshops ein, bei denen man Themen wie unter anderem Food-Hacking, Interventionen im öffentlichen Raum und neue ökonomische Modelle kennenlernen, diskutieren oder gar selbst ausprobieren kann.

Fotos: Henning Stein, eveosblog

Die Fotos dürfen ohne Nachfrage und Absprache nicht kopiert oder anderweitig verwendet werden!
Du möchtest ein Foto nutzen? Einfach kurz per E-Mail anfragen » Danke für Dein Verständnis!


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Fotos: „Wave of Taste – Rheinland“ in Köln
Expo Mailand 2015: das Konzept des Deutschen Pavillons „Fields of Ideas“
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.