Event-Apps richtig planen & einsetzen – Kostenloser Leitfaden für Veranstalter mit Tipps & Anleitungen

iPad mit Titel, PDF als Stapel von Seiten

Immer mehr Veranstaltungen, Konferenzen und Messen bieten ihren Besuchern mobile Event-Apps an. In Zeiten steigender Smartphone- und Tabletnutzung sowie zunehmendem Umweltbewusstsein ein richtiger Ansatz. Event-Apps sind auch eine sinnvolle Ergänzung mit effektiven Touchpoints – sofern sie durchdacht und zielgerichtet eingesetzt werden! Was uns zu den Fragen führt:

⇒ Wie setzt man Event-Apps effektiv ein?
⇒ Wann ist eine Event-App wirklich sinnvoll?
⇒ Was macht eine Event-App zum wirklichen Mehrwert – für Besucher, Aussteller und Veranstalter?

Ähnlich wie bei Social Media kursiert das Missverständnis, dass eine Event-App an sich schon ein Vorteil oder Mehrwert sei. Man braucht also nur ein paar Texte von der Website und die Agenda einzufügen, fertig. Doch das ist ein zuweilen teurer Fehlschluss! Denn eine Event-App an sich ist noch kein Vorteil – sie ist vielmehr ein Werkzeug, um bestimmte Ziele zu erreichen. Es ist der durchdachte Einsatz im Rahmen einer Veranstaltung, das Konzept, die individuell ausgewählten Angebote und Inhalte, die dem Teilnehmer oder Besucher einen Mehrwert bieten – nicht die Event-App an sich!

Wie werden Event-Apps zum spürbaren Mehrwert?

Das ist die zentrale Frage! Denn wenn ich eine Twitter-Wall für Gäste, die nur wenig mit Twitter zu tun haben, einbinde, bringt das keinem etwas. Es geht darum die Inhalte und Angebote der App mit dem Eventkonzept, den eigenen Zielen und Besucherwünschen abzustimmen. Und das ist bei keinem Event-App-Anbieter inbegriffen, dass muss jeder Veranstalter für sich überprüfen, planen und inhaltlich sowie konzeptionell umsetzen! Erst dann nutzt man die Chancen einer Event-App – und das investierte Budget – sinnvoll und effektiv aus!

Diese Fragen solltest Du Dir daher stellen:

  • Welche Vorteile bietet eine App an sich – und speziell mir?
  • Welche Zielgruppe spreche ich an und welche Wünsche hat sie?
  • Welche Ziele habe ich und was möchte ich mit meinem Event und der App erreichen?
  • Welche Inhalte und Angebote bieten meinen Gästen wirklich einen Mehrwert?
  • Wie sieht mein Marketingplan aus, damit die App bekannt und benutzt wird?
  • Sind Eventkonzept und Event-App sinnvoll miteinander verknüpft?
  • Möchte ich die Kosten refinanzieren? Wenn ja, welches Werbekonzept macht in meinem Fall Sinn?
  • Sind die Texte und Inhalte auf die mobile Nutzung und auf die Live-Bedürfnisse der Besucher ausgerichtet?

In 8 Schritten zur effektiven Event-App – ein kostenloser Leitfaden

Unser Leitfaden „Event-Apps effektiv planen und einsetzen“ soll Dir als Veranstalter helfen, die Chancen einer Event-App bestmöglich zu nutzen. Unterteilt in 8 Kapitel gehen wir Stück für Stück alle oben genannten, wichtigen Aspekte gemeinsam durch – geben Hinweise, How-To’s und Tipps in Form einer praxisorientierten Anleitung. Am Ende jedes Kapitels unterstützen Dich konkrete Fragestellungen und Aufgaben bei der Entwicklung einer individuellen und zielführenden Strategie für Deine Event-App. Eine Checkliste soll Dir bei der Recherche der passenden Event-App, mit den für Dich wichtigen Funktionen, helfen.

Download der PDF: Du kannst die PDF als Leser und Abonnent des eveosblog Newsletters herunterladen! Solltest Du schon Newsletter-Abonnent sein, erhälst Du ihn künftig natürlich nicht doppelt!

» PDF Download „Event-Apps effektiv planen und einsetzen“ – via eveosblog Newsletter

Der Leitfaden wurde unterstützt von EventMobi!


» Infografik zur Pdf: Event-Apps: in 9 Schritten zur effektiven Strategie

Screenshots aus der PDF

Screenshot einer Seite aus dem PDF Screenshot einer Seite aus dem PDF


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
mit-events-mehr-erreichen-masterclass-seminarMit Events mehr erreichen – Ein Besuch des MasterClass-Seminars „Next Level“
content-marketing-beispiele-tippsTipps und Beispiele für Content Marketing
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *