Avatar skatet durch das virtuelle Markenerlebnis Vans World auf Roblox

Erfolgreichstes, virtuelles Markenerlebnis auf Roblox: das „Vans World“ Game

Von Katharina Stein 17.5.2022 ~3 Minuten Lesezeit

Mittlerweile wird und wurde schon über einige virtuelle Markenerlebnissen berichtet. Interessanterweise über eines der erfolgreichsten Projekte dagegen relativ selten: dem Vans World Roblox Experience.

Diese spielerische Markenwelt verbindet ein Skateboarding Game mit individualisierbarer Mode für den Avatar. Sie ist seit September 2021 online und verzeichnete seither über 66 Millionen BesucherInnen! Zusammen mit einer Rate von 94% positiven Bewertungen gehört die Vans World damit zu den mit Abstand erfolgreichsten Markenprojekten auf Roblox.


Zum Vergleich

Das Hyundai Mobility Adventure, das im August 2021 veröffentlicht wurde, hatte bisher fast 4 Millionen Visits und eine positive Bewertungsrate von 79%. Das ebenfalls oft genannte Ralph Lauren Winter Escape Game war von Dezember 2021 bis Januar 2022 online, mit 4,7 Millionen Besuchen und knapp 51% positiven Bewertungen.

Weitere Vergleiche und Zahlen findest du in einem Post bei LinkedIn.


 

In der Vans World skaten Avatare durch eine digitale Stadt, üben Tricks mit ihren FreundInnen und nehmen an Wettbewerben und Missionen teil. Selbst gestaltete Vans und Boards sollen die Avatare möglichst einzigartig machen. Natürlich kann auch exklusive Vans-Kleidung direkt im Spiel anprobiert und gekauft werden. Darüber hinaus gibt es geheime Bereiche mit versteckten Waffle Coins (die Währung des Spiels). Mit diesen können zum Beispiel Skateboards oder Outfits aufgewertet werden.

Das Online-Markenerlebnis wurde in Zusammenarbeit mit The Gang entwickelt. Es soll dauerhaft bestehen bleiben und immer wieder akutalisiert werden. Mittlerweile gibt es auch eine Augmented-Reality-Technologie von Roblox, die allen EntwicklerInnen zur Verfügung steht. Sie soll in dieser Welt dabei helfen, das wahre Gefühl des Skatens zu vermitteln.

Was lernen wir aus diesem Projekt?

Da inhaltlich für mich keine großen Besonderheiten im Vergleich zu anderen Metaverse-artigen Markenwelten erkenntlich sind, ist es vermutlich ein gut gestaltetes und funktionierendes Gameplay, das das Projekt so erfolgreich macht.

Was wir also daraus lernen können: Digitale Markenwelten sollten sich auf ein gutes, konsistentes und auf die NutzerInnen ausgerichtetes Erlebnis konzentrieren. In diesem Fall: ein gutes Spiel! Die eigenen Produkte oder Inhalte sollten geschickt bzw. mit Mehrwert platziert werden, aber nicht Kern der Projekts sein. Eine eigentlich alte und überall geltende Regel. Sie tatsächlich umzusetzen, ist aber nicht immer so leicht.

Erfolgreiche, virtuelle Markenwelten auf Roblox: die „Vans World“

Vans World Roblox Experience | Vans Official Trailer


» Mehr Projekte & Artikel rund um Metaverse und virtuelle Erlebnisse

Dieser Artikel hat Dir gefallen?

Abonniere jetzt den kostenlosen eveosblog Newsletter! Erhalte alle 14 Tage die besten & neusten Artikel per E-Mail. Dazu gibt es die Netzlese: Trends und Aktuelles aus dem Internet. Exklusiv nur im Newsletter!

» Newsletter abonnieren
Teile diesen Artikel

Lies diese Artikel als nächstes…