Gewinner des Famab Award 2016

gewinner-famab-award-2016-event-architecture

Gratulation an alle Gewinner des Famab Award 2016! Die goldenen, silbernen, bronzenen und weißen Äpfel wurden soeben in Ludwigsburg vergeben. Aus insgesamt 141 eingereichten Event-, Messe- und Ausstellungs-Projekten wurden 35 von der Jury auserwählt. Alle Gewinner-Projekte der Kategorien Event, Architecture, Cross und Specials findest Du hier im Überblick!

Alle Gewinner des Famab Award 2016 – Gold, Silber, Bronze und Weiß nach Kategorien

→ Kategorie Event
→ Kategorie Cross
→ Kategorie Specials
→ Kategorie Architecture

 


Gewinner der Famab Award in der Katgeorie Event

EVENT | Best Corporate Event | Gold

Mission Astra

Einreicher: Uniplan
» Projekt ansehen

Statement der Jury:
Der Launch des neuen Opel Astra wird zu einer Raumfahrt, zur Mission Astra… Ein stringentes Konzept, welches in seiner Kreation und Konsequenz vollends überzeugt und das Schema F der Autolaunches durchbricht, gleichzeitig aber funktional alles kann, was die Präsentation eines Autos leisten muss. Überraschte Autohändler werden zu Astronauten. Die Mondlandschafft der Sierra Nevada schafft die passende Bühne. Mondatmosphäre statt Kongresszentrum. Der Blick aus den Überlebenszellen auf den Sternenhimmel, anstelle des üblichen fünf Sterne Hotels. Ein Event, bei dem die Jury gerne dabei gewesen wäre.

EVENT | Best Corporate Event | Gold

Hall of Fame der deutschen Forschung

Einreicher: Jazzunique
» Projekt ansehen

Statement der Jury: Mensch bewegt Technik – Projekt bewegt Jury. Eine sehr stimmige und wertschätzende Inszenierung, die sich auf das Wesentliche beschränkt und die Protagonisten und ihre Fähigkeiten in den Vordergrund stellt. Und das ist eine wirklich neuartige, wegweisende und auch sehr inspirierende Award-Verleihung.

 

EVENT | Best Employee Event | Silber

Journey of Innovation / Eröffnung Merck Innovation Center

Einreicher: Jazzunique

Statement der Jury: Was ist ein Innovation Center ohne Menschen? Nichts! Kunde und Agentur schaffen mit dieser Kampagne zweierlei: Die Innovationskraft der Mitarbeiter von Merck wird sichtbar und vor allem wird Lust zu mehr Innovation geschaffen. Die Jury lobt das Konzept, die Integration und Vielfältigkeit der Kommunikationskanäle und die gelungene Einbeziehung der Mitarbeiter des ganzen Unternehmens über Kontinente und Zeitzonen hinweg.

EVENT | Best Employee Event | Silber

InnoGames Human PAC-MAN Generalprobe @ JOKE Summercamp

Einreicher: Joke Event
» Projekt ansehen

Statement der Jury: Liebe JOKEs! War das eigentlich euer Ernst? Das Projekt und das Video haben in der Jury stark polarisiert. Preiswürdig dennoch wegen einer großartigen Idee. Den Auftrag eines Spieleentwicklers für ein Mitarbeiterevent zu nutzen – das ist schon genial und dann auch noch, einen Videogame-Klassiker in Zeiten von Pokemon GO in ein analoges Spielfeld zu übertragen – das ist wirklich zeitgemäße Live- Kommunikation. Ganz ehrlich: Wir wären fast alle gern dabei gewesen!

EVENT | Best Employee Event | Bronze

CLT 2015 – Audi Secret Labs

Einreicher: Designliga
» Projekt ansehen

Statement der Jury: Phantastische Geschichten verursachen immer dann besonders viel Begeisterung, wenn man das Gefühl nicht ganz los wird, es könnte vielleicht doch wahr sein. Genau in dieser Zwischenwelt verorten sich die „Audi Secret Labs“. Durch die Stilistik irgendwo zwischen „James Bonds Q“ und den „Men in Black“ trifft Audi aus unserer Sicht genau den Erlebnisgeschmack der Teilnehmer und verankert bei ihnen eine Geschichte, die Legendenpotential hat. Man wünscht sich, dass die Idee weiterlebt und man dieses „Akte X-Gefühl – vielleicht ist es doch wahr“, bei den Mitarbeitern aufrecht hält. Eine Branche, in der Produkte immer ähnlicher werden, braucht gute Geschichten. Die Audi Secret Labs sind eine solch gute Geschichte, die die Jury durch ihre konsequente und kreative Inszenierung überzeugt hat.

 

EVENT | Best Charity-/Social-/ Cultural Event | Gold

Ehrenrunde

Einreicher: Jung von Matt
» Projekt ansehen

Statement der Jury: Schöner kann man die Begeisterung für den Fußball und Jogis Jungs nicht zu den Amateuren im Land bringen. Die Basis, die ehrenamtlichen Helfer und die Vereine erleben höchste Wertschätzung und große emotionale Momente, wenn die Trucks mit dem Weltmeister-Pokal in die Stadt kommen. Die Jury lobt den Mehrklang aus dem Live-Erlebnis am Ort mit 120.000 Besuchern, die virtuelle Tour für die Daheimgebliebenen und die gelungene Vorabkommunikation zur Online-Bewerbung der Vereine um das Event. Nicht nur die Besucher, auch die Jury erlebte bei der Ehrenrunde Gänsehautmomente.

EVENT | Best Charity-/Social-/ Cultural Event | Silber

LFK Medienpreis 2016

Einreicher: Pulsmacher
» Projekt ansehen

Statement der Jury: Auf erfrischend neue und kreative Art und Weise zeigt uns die Agentur pulsmacher hier, wie man mit wenig Budget eine unterhaltsame, kurzweilige und überraschende Award-Verleihung inszenieren kann. Besonders beeindruckt haben uns: Zum einen der Mut, mal völlig anders an eine Awardverleihung heran zu gehen, und die Bereitschaft zum Risiko, mit Laien zu arbeiten, damit der Flashmob authentisch wirkt. Zum anderen die kreative Choreographie für jeden Preisträger, die ein Höchstmaß an individueller Würdigung der herausragenden Leistungen vermittelt. Aus unserer Sicht neu und rundum gelungen.

EVENT | Best Charity-/Social-/ Cultural Event | Bronze

Der Mann im Mond

Einreicher: Voss+Fischer
» Projekt ansehen

Statement der Jury: Der Mond als Symbol des Lichts im Dunkeln. Ein wirklich sehr schwieriges gesellschaftliches Thema wird hier in den öffentlichen Raum getragen – aber leise, poetisch und sensibel. Und mittels dieser einfachen Installation gibt es den Menschen die Möglichkeit, dieser weltbekannten und Kultur-übergreifenden Figur auch zu lauschen. Genau diese emotionale Ansprache regt zum Nachdenken an.

 

EVENT | Best Ambient-, Guerilla-, & Buzz-Event | Gold

Eröffnungskampagne IKEA Kaiserslautern 2015

Einreicher: Initialwerk
» Projekt ansehen

Statement der Jury: Initialwerk hat es geschafft, Ikea in einer ganzen Stadt zu inszenieren. Und zwar mit einer gigantischen Produktshow, die zu keiner Zeit aufdringlich wirkt, weil die Kreativen die Produkte ausschließlich zum Nutzen und zur Freude der Bewohner eingesetzt haben. Ikea macht mit dieser Kampagne eindrücklich erlebbar, wie individuell man seine Produkte nutzen kann, um sein Zuhause zu verschönern. So authentisch und glaubwürdig, wie nur Live-Kommunikation das kann. „SCHÖNER, BUNTER, LAUTER“ ist keine IKEA-Werbung, sondern eine liebevolle Hommage an die Stadt Kaiserslautern. Ein ganzheitlich gedachtes und brillant umgesetztes Markenerlebnis der besonderen Art.


Famab Award Gewinner 2016 in der Kategorie Cross

CROSS | Best Integrated Brand Campaign | Silber

Ehrenrunde

Einreicher: Jung von Matt
» Projekt ansehen

Statement der Jury: Vom Elfmeterpunkt souverän verwandelt. Hier wurde ein dankbares Thema sehr gut umgesetzt, unter Einbindung der wichtigen Stakeholder. Hochemotional und perfekt inszeniert.

CROSS | Best Integrated Brand Campaign | Bronze

Unsere Lieder werden EINS

Einreicher: Do it!
» Projekt ansehen

Statement der Jury: Gute Orchestrierung der eigenen Assets und Bespielung sämtlicher Kanäle. Nachweisbare, transparente Zielerreichung – großartig inszeniert!

 

CROSS | Best Live PR | Gold

Erste Ausfahrt Havanna – der Q2 auf Kuba

Einreicher: Pure Perfection
» Projekt ansehen

Statement der Jury: Geniale Idee, jetzt nach Kuba zu gehen – zur richtigen Zeit. Emotionales Storytelling, das sich wie von selbst erzählt.

CROSS | Best Live PR | Bronze

Weltpremiere Audi A5/S5

Einreicher: Pure Perfection

Statement der Jury: Dramaturgisch sauber gearbeitet und medial über alle Kanäle gut in Szene gesetzt. Der Weg zum Event über die verschiedenen Formate wurde sehr zielführend orchestriert.

 

CROSS | Best Digital Campaign (SoMe) | Gold

IKEA SchlafGut Erlebnis 2015

Einreicher: Initialwerk
» Projekt ansehen

Statement der Jury: Die Ikea Kompetenz rund um das Thema Schlafberatung wird dabei sehr emotional, anschaulich und nachhaltig übermittelt. Ein Zeichen dafür, dass die strategische Kommunikationszielsetzung in der Kreation perfekt abgebildet wurde. Besonders beachtenswert ist die starke Aktivierung durch die Möglichkeit, an einem wirklich außergewöhnlichen Schlaferlebnis aktiv teilnehmen zu können – ein Erlebnis, welches sich dazu noch perfekt für ein virales Storytelling eignet.

 

CROSS | Best Interactive Installation | Bronze

Brooks – Don´t Hide 2016

Einreicher: Pluskonzept

Statement der Jury: Hoher Spaßfaktor, sehr sympathisch, weg vom Bombastischen hin zu einer einfachen Realisation, die die Technik in den Dienst der Story stellt – Kommunikationsaufgabe 100% erreicht.

CROSS | Best Interactive Installation | Bronze

SLV Lighting Experience

Einreicher: Dreiform

Statement der Jury: Das Physische trifft auf das Virtuelle in angenehmer Harmonie. Die Zielsetzung, Produkte einfach zu erklären, erlebbar zu machen und damit zu emotionalisieren, ist gut gelungen.


Die Gewinner der Famab Award Kategorie Specials

SPECIALS | Best Sustainable Process | Weiß

MICE Club LIVE 2016

Einreicher: Domset
» Projekt ansehen

Statement der Jury: Uns als Jury haben vor allem der ganzheitliche Prozess und die konsequente Umsetzung überzeugt. Durch die Befragung im Vorfeld wurden auch Partner und Dienstleister sensibilisiert. Wir wünschen uns jetzt, dass der MICE Club auch andere inspiriert und selbst den Weg konsequent weitergeht. Das Ziel ist „A“.

 

SPECIALS | Best Catering | Weiß

THE AUDIENCE / AUDI HOME CLUB

Einreicher: Kofler & Kompanie

Statement der Jury: Von den eingereichten Projekten hat uns bei dem ausgezeichneten besonders gut gefallen, dass insbesondere die Umsetzung voll auf die Marke Audi und deren Unternehmensstrategie eingezahlt hat: Urbanisierung. Nachhaltigkeit. Digitalisierung.
Die ausgefallenen Speisen und Getränke waren gut auf die Zielgruppe abgestimmt. Das Cateringkonzept war dialogfördernd, innovativ und wurde technisch exzellent umgesetzt. Ein würdiger Preisträger! Der einstimmige Schlusssatz der Jury: Wir wären gern dabei gewesen.

 

SPECIALS | Best Technics | Weiß

Hannover Messe Eröffnung 2016 – Integrated Industry

Einreicher: Insglück / IBG Technology / Xpion

Statement der Jury: Symbiotische Verbindung von Mensch und hochkomplexer Roboter-Technik – stimmig vereint. Die Roboter als Teil des Ensembles zeigen die Nähe von Mensch und Maschine.

 

SPECIALS | Best Media | Weiß

Volkswagen Future Sales Lab – Highlight-Medienfläche der Think New Expo

Einreicher: Schachzug
» Projekt ansehen

Statement der Jury: State of the Art! Spürbarer Nutzen durch Einsatz von zukunftsweisender Technik für den Anwender macht den Handel von Morgen zu einem Erlebnis. Die eingesetzte Medientechnik erzeugt bei der kritischen Zielgruppe eine hohe Akzeptanz. Ein Verkaufsstandard für die Zukunft.

 

SPECIALS | Best Show | Weiß

Matching Contradictions – Weltpremiere Porsche Panamera

Einreicher: Pure Perfection
» Projekt ansehen

Statement der Jury: Ein gutes Konzept findet seinen emotionalen Höhepunkt in einer herausragenden Show. Mit dem Einsatz von klassischen Inszenierungs-Elementen (Location, Darsteller, Technik) entsteht eine wirkungsvolle Verbindung von Gegensätzen.

 

SPECIALS | Best Set Construction | Weiß

Mercedes Live! IAA 2015 – Analog-digitales Bühnen-Set-up

Einreicher: Atelier Markgraph / Jangled Nerves

Statement der Jury: Das analog-digitale Setdesign ermöglichte unterschiedlichste Bespielungsvarianten, die überraschende Perspektiven für den Besucher/Zuschauer boten. Darüber hinaus ermöglichte die Erweiterung des Sets durch Augmented Reality, die Präsentation der Fahrzeuge in einem nahezu „realen“ Umfeld.


Die Famab Award 2016 Gewinner in der Kategorie Architecture

ARCHITECTURE | Best Stand Design | Silber

Messestand KUKA HMI 2016

Einreicher: Weiskind Werbeagentur
» Projekt ansehen

Statement der Jury: Der Messestand von KUKA setzt mit dem weit austragenden Dach und der ebenso scharfen wie präzisen Linienführung ein markantes Zeichen. Die Ausführung überzeugt durch Präzision bis ins Detail des perfekt geschnittenen Fugen- und Kantenbildes. Das Thema Industrie 4.0 und die Kompetenz des Robotik Unternehmens werden glaubwürdig übersetzt.

ARCHITECTURE | Best Stand Design | Gold

Mercedes-Benz IAA 2015

Einreicher: Atelier Markgraph / Jangled Nerves

Statement der Jury: Der Mercedes IAA Messeauftritt 2015, Top of the Top – eine Klasse für sich. Ein meisterhaftes choreographisches Zusammenspiel von Architektur, Mensch, Fahrzeug, Virtualität. Durch Kamera Matching und Augmented Reality. Top einprägsames Design – Glückwunsch.

ARCHITECTURE | Best Stand Design | Bronze

Gaggenau Messestand

Einreicher: Einszu33
» Projekt ansehen

Statement der Jury: Aus Sicht der Jury wurde das „Raum in Raum“-Konzept von Gaggenau perfekt und authentisch realisiert. Die Bindung zu damals und heute, inszeniert durch die Aktionsfläche der Schmiedekunst, hat die Architektur und auch das Design emotional aufgeladen.

 

ARCHITECTURE | Best Stand Inspiration | Gold

Audi auf der IAA 2015

Einreicher: Schmidhuber/ Mutabor
» Projekt ansehen

Statement der Jury: Das Thema »The power of four« wurde von Audi auf der IAA 2015 perfekt inszeniert und beeindruckend umgesetzt. Das Spiel mit Form, Flächen, Technik und analogen Elementen erzeugt Gänsehautfeeling und wirkt absolut inspirierend. Die technischen Innovationen des Audi A4 wurden mit einem wahren Feuerwerk an Inszenierungen auf höchstem Niveau in Szene gesetzt. Markenwerte und Produktinnovationen wurden glaubhaft und absolut innovativ vermittelt.

ARCHITECTURE | Best Stand Inspiration | Gold

VVK Erlebniswelt Vollpappe

Einreicher: Verband Vollpappe-Kartonagen (VVK) e.V.

Statement der Jury: In der Präsentation der VVK Erlebniswelt Vollpappe steht die Leistungsfähigkeit des Produktes „Pappe“ im Mittelpunkt, wird aber in einer vollkommen überraschenden Form präsentiert. Die Jury war beeindruckt, wie bei diesem Projekt zahlreiche Selbstverständlichkeiten in spielerischer Art und Weise neu definiert und Grenzen verschoben wurden. Ein Wasserbrunnen aus Pappe, ein Messestand, der von den Besuchern während der Messe vollendet wird, und weitere Überraschungen fesseln den Besucher und eröffnen neue Perspektiven zum Produkt „Pappe“. Insgesamt ein sehr inspirierender Ausbruch aus etablierten Denkmustern.

 

ARCHITECTURE | Best Brand Architecture | Gold

Gear S2 Unpacked

Einreicher: Cheil Germany

Statement der Jury: Herzlichen Glückwunsch Team Gear S2 Unpacked. Die Jury folgte begeistert dem Wow-Effekt, den die Besucher von Samsung Gear erleben durften. Die Funktionen und das Design der Uhren wurden Eins-zueins in die Architektur des Markenauftritts umgesetzt. Die Jury lobt: ´ne Runde Sache.

ARCHITECTURE | Best Brand Architecture | Silber

SLV Visitor Center

Einreicher: Dreiform
» Projekt ansehen

Statement der Jury: Das SLV Visitor Center ist aus Sicht der Jury eine absolut angemessen gebaute Brand Architecture für ein mittelständisches Unternehmen. Mit viel Engagement wurde am Firmensitz ein authentischer Ort geschaffen, der alle Generationen anspricht. Hier können nicht nur Kunden, sondern auch Schüler und Berufseinsteiger als zukünftige Mitarbeiter erreicht werden.

ARCHITECTURE | Best Brand Architecture | Bronze

Gaggenau Showroom London

Einreicher: Einszu33
» Projekt ansehen

Statement der Jury: Sehr inspirierend fand die Jury das Showroom-Concept von Gaggenau in London, den Umgang mit der Materialität, die Lebenswelt der Kunden, die die Kundenperspektive auch widerspiegelt. Das Thema Ästhetik und Lifestyle wurde wirklich auf höchstem Niveau gespielt – Gaggenau ist tatsächlich in jeder Ecke zu spüren und zu erleben.

 

ARCHITECTURE | Best Thematic Exhibition | Gold

Den Blå Planet

Einreicher: Atelier Brückner
» Projekt ansehen

Statement der Jury: Der blaue Planet hat aus Sicht der Jury einen goldenen Apfel verdient. Es wurde eine faszinierende Ausstellung konzeptioniert, mit zeitgemäßer Interaktion und spannender Dramaturgie. „Den Blå Planet“ ist ein Projekt für jede Generation – ein wunderbares Aquarium mit sehr viel Gefühl und Detail.

ARCHITECTURE | Best Thematic Exhibition | Silber

Henkel Global Experience Center

Einreicher: D’art Design Gruppe
» Projekt ansehen

Statement der Jury: Die Jury hat beeindruckt, wie facettenreich der Markenraum „Henkel Global Experience Center“ gestaltet wurde. Sehr inspirierend ist die Kombination aus haptischer und multimedialer Interaktion, zu welcher der Besucher durch die ansprechende Gestaltung regelrecht hingezogen wird. Das Markenbild von Henkel ist in vorbildlicher Weise dreidimensional umgesetzt worden. In diesem hellen und frischen Raum wird das Kompetenzversprechen für „Home Care“ sehr glaubhaft vermittelt.

ARCHITECTURE | Best Thematic Exhibition | Silber

Ausstellung «Gottardo 2016»

Einreicher: Aroma Productions
» Projekt ansehen

Statement der Jury: Die Ausstellung «Gottardo 2016» als themenfokussierte Ausstellung klärt überzeugend und umfassend über das Projekt „Gotthard Basistunnel“ auf. Die Umsetzung ist klar und in allen Belangen durchgängig. Durch die Möglichkeit der Interaktion, sowohl real als auch digital, werden die Dimensionen erlebbar und die Ausstellung bleibt nachhaltig in Erinnerung. Die umfassende Auswahl der szenographischen Mittel und die erfolgreiche Einbindung der begleitenden kommunikativen Maßnahmen machen das Projekt zu einem rundum gelungenen Erlebnis.

 

ARCHITECTURE | Best Store Concept | Silber

Audi Ultra Store im Bikini Berlin

Einreicher: Schmidhuber
» Projekt ansehen

Statement der Jury: Als Jury hat uns besonders beeindruckt, dass in der Kategorie „Best Store Concept“ sehr viele temporäre Pop-Up Konzepte eingereicht worden sind. Der Audi Ultra Store sticht dadurch hervor, dass die dynamische Leichtbaustruktur einen spannungsvollen Kontrast zu den vorgegebenen Holzboxen bildet und Assoziationen zu Konstruktionsprinzipien in der Automobilindustrie weckt.

ARCHITECTURE | Best Store Concept | Silber

Pop-Up Store Urban Jungle _ Range Rover Evoque Cabriolet

Einreicher: Voss+Fischer
» Projekt ansehen

Statement der Jury: Für uns in der Jury war das Pop-Up Store-Concept von Range-Rover etwas, was uns sehr begeistert und auch inspiriert hat, weil es einen kreativen Ansatz hatte und in deutschen Städten, die zu einer bestimmten Jahreszeit sehr trist, grau und nebelig sind, mit dem Thema Farbe gespielt hat. Das heißt: Range Rover ist es gelungen auf die moderne Zielgruppe einzugehen, das Thema Cabrio zu spielen, wirklich diesen urbanen Jungle aufzugreifen und hier mehr Freude und Farbe einzubringen.


Kommentieren
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.