Beiträge mit Schlagwort „Dramaturgie“ Seite 1 von 1

Über die Dramaturgie von Spezialeffekten - eine gezielte Mischung aus Handwerk und Kreativität

Eventmarketing · Katharina Falkowski · 13.03.2014 · Kommentieren

Markus KatterleSpezialeffekte sind mehr als ein großes Feuerwerk. Man muss die Dramaturgie und Einbettung in das gesamte Event bedenken, denn "die Show fängt bereits beim Eintreffen der Gäste an", sagt Markus Katterle. Wie werden Blicke geführt, welches Medienbild will ich erzeugen, was passt zum Kunden und den Inhalten?

Als Geschäftsführer der Flash Art Special Effects & Show Design GmbH, Regisseur, Designer und Consultant hat Markus Katterle bereits zahlreiche Inszenierungen und Multimedia-Shows realisiert. Im Interview spricht er über die Konzeptentwicklung, technische Möglichkeiten und den dramaturgisch richtigen Einsatz von Spezialeffekten.

» Interview-Reihe aus dem Buch "Alles nur Theater"

Interview: Markus Kattelere, Geschäftsführer der Flash Art Special Effects & Show Design GmbH, über die Dramaturgie von Spezialeffekten!

 

Das Interview führte Wolf Rübner, Mitautor des Buches “Alles nur Theater”.

Wolf Rübner: Wie entwickelt man das Konzept für eine Open-Air-Show?
» hier weiterlesen

Medieneinsatz in der Event-Dramaturgie: "Das Medium muss sich der Gesamtdramaturgie unterordnen"

Eventmarketing · Katharina Falkowski · 20.02.2014 · Kommentieren

joerg-krauthaeuser-alles-nur-theaterTrailer, Filme, technische Inszenierungen - Medien als Einsatz von Bild, Ton und Licht bilden bei vielen Marketing-Events ein zentrales Element der Dramaturgie. Doch wie werden Medien tatsächlich ein Bestandteil der Inszenierung und nicht nur unterhaltendes Beiwerk? Was macht guten Medieneinsatz im Rahmen von Marketing-Events aus?

Jörg Krauthäuser kommt als Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter der Kölner Agentur facts and fiction GmbH, ursprünglich aus der Filmbranche. Im Buch "Alles nur Theater" spricht er im Interview über Parallelen der Film- und Eventbranche, über die konzeptionelle Enstehungsphase und den richtigen Einsatz von Medien in der Live-Kommunikation.

» Interview-Reihe aus dem Buch "Alles nur Theater"

Interview: Jörg Krauthäuser, Mitbegründer von facts and fiction, über Medieneinsatz und Dramaturgie im Eventmarketing

» hier weiterlesen

Event-Konzeption: "Der rote Faden ist tot, es lebe die Dramaturgie"

Eventmarketing · Katharina Falkowski · 29.01.2014 · Kommentieren

christoph-kirst-alles-nur-theaterRichtig spannend wird ein Event erst mit der Dramaturgie, sagt Christoph Kirst. Ein sinnvoller und strukturierter Ablauf, der rote Faden, ist sicherlich nicht unwichtig, aber erst die Überraschung, das Unerwartete oder der bewusste Bruch von Regeln begeistert.

Was Events in diesem Rahmen mit dem Theater gemein haben, warum die Heldeninszenierung häufig eine Gratwanderung ist und welche Trends zu erkennen sind, verrät der Geschäftsführer der Eventagentur Insglück.
 
» Interview-Reihe aus dem Buch "Alles nur Theater"

Interview: Christoph Kirst, Geschäftsführer insglück mbH, über Dramaturgie in der Live-Kommunikation!

 

Das Interview führte Wolf Rübner, Mitautor des Buches “Alles nur Theater”.

Wolf Rübner: Herr Kirst, Sie sind im Theater und im Event zuhause – da reizt doch ein Vergleich?
» hier weiterlesen

Buchverlosung & Umfrage: Inszenierung von Marketing Events - "Alles nur Theater"

Eventmarketing, Kommunikation im Raum · Katharina Falkowski · 14.01.2014 · 2 Kommentare

eventmarketing-buch-alles-nur-theaterWir haben bereits im letzten Jahr über das neue Buch "Alles nur Theater" berichtet. Die Autoren Ricarda Merkwitz und Wolf Rübner beschreiben darin wie Marketing-Events effektiv inszeniert werden. Neben theoretischen Ausführungen geben sie mit Experten-Interviews und Fallbeispielen Einblicke in die Eventmarketing-Praxis.

Gewinne 1 von 3 Exemplaren des Buches "Alles nur Theater"

Die Autoren stellen uns freundlicherweise nicht nur eine Auswahl der Interviews zur Verfügung, die wir in den nächsten Wochen veröffentlichen werden, sondern auch 3 Bücher für eine Verlosung!

Jetzt an der Umfrage & Buchverlosung teilnehmen

Um eines der drei Exemplare im Wert von je 28 Euro zu gewinnen, musst Du lediglich an der Umfrage teilnehmen und Deine E-Mailadresse hinterlassen. Die Umfrage und Verlosung endet am (einschließlich) 5. Februar 2014. Die E-Mailadresse wird nur zur Gewinninformation genutzt und nicht an Dritte weitergegeben!
» hier weiterlesen

Wie man Marketing-Events inszeniert: Interview-Reihe aus dem neuen Buch "Alles nur Theater?!"

Eventmarketing, Kommunikation im Raum · Katharina Falkowski · 20.11.2013 · Kommentieren

interviews-buch-alles-nur-theater

Was macht den Unterschied zwischen einem guten und schlechten Event aus? Die Dramaturgie, sagen Ricarda Merkwitz und Wolf Rübner, Autoren des neuen Eventmarketing Buches "Alles nur Theater?! - Wie Marketing-Profis Events inszenieren".

Mit einem Mix aus Theorie und Praxis soll das Buch "wissenschaftliche Zusammenhänge und die Wirkungsweise von Live-Kommunikation" verdeutlichen. Dabei möchten die Autoren nicht nur interdisziplinäres Fachwissen verständlich vermitteln, sondern auch das allgemeine Verständnis für anspruchsvolles Eventmarketing und die emotionalisierende Wirkung stärken. Der Leser soll nicht nur lernen, sondern auch verstehen, wie man Marketing-Events wirkungsvoll konzipiert. Fallbeispiele, Statements und Interviews helfen dabei als anschauliche und praxisorientierte Verdeutlichungen.

Eine Auswahl der Interviews dürfen wir zu unserer großen Freude hier im eveosblog veröffentlichen!
» hier weiterlesen

Lese-Tipp: die 5 Phasen der Messestand-Inszenierung von Reinhard Philippi

Inspiration · Katharina Falkowski · 27.04.2012 · Kommentieren

Was passiert eigentlich im Kopf des Besuchers, wenn er auf einen Messestand kommt? Er durchläuft 5 Phasen, so Reinhard Philippi auf dem messewirtschaft Blog. Vom ersten Eindruck über die Identifikation und Faszination bis zum Abschied.

In dem Artikel "Standkommunikation inszenieren" erklärt der Dramaturg, Regisseur und Trainer sehr schön, wie eine dramaturgisch gut aufgebaute Kommunikation auf einem Messestand aussieht. Aus welchen einzelnen Meilensteinen sie besteht und was sie als großes Ganzes erfolgreich macht. Darunter die Story und die 5 Phasen der Dramaturgie mit Spannungsbogen und Inszenierung. Interessant und eine gute Orientierung.

 
» Zum Artikel & den 5 Phasen der Messestand-Kommunikation

Teil 8: Idee schlägt Budget - der Inhalt und Ablauf eines Events ist eine Geschichte, ist wie ein Theaterstück!

Eventmarketing · Katharina Falkowski · 07.01.2011 · Kommentieren

Ein guter Event-Veranstalter ist nicht nur ein guter Organisator, er ist auch ein guter Geschichtenerzähler! Denn ein Event ist wie eine Geschichte mit einer Dramaturgie - mit einer Einleitung, einem Höhepunkt und einem Ausklang. Es geht dabei nicht nur um große Effekte und aufwendige Inszenierung, auch bei einem kleinen, scheinbar "geschichtslosen" Event sollte beim Aufbau daran gedacht werden. Schließlich möchte man seine Gäste begeistern und ihnen ein gutes Gefühl, eine positive Erinnerung mit nach Hause geben - das kann man mit beeindruckenden Effekten erreichen, das kann man aber auch mit einem kleinen, stimmigen und persönlichen Kunden-Event!


» Zu Teil 7: Murphy’s Gesetz austricksen (Folge 7b) - die organisatorischen Risiken eines Events!

» Zu Teil 1 von “Idee schlägt Budget” inkl. allgemeiner Informationen und einer Übersicht aller Folgen!

Folge 8: Erzählen Sie eine Geschichte!

Erinnern Sie sich an Ihre Kindheit? An die Zeit, als Sie atemlos vor Staunen und Spannung den Geschichten und Märchen gelauscht haben, die Ihnen vorgelesen wurden. Von Vater oder Mutter, von Ihrem Opa oder Ihrer Oma. Erinnern Sie an den Kasper im Kasperle-Theater? An die spannenden Geschichten auf Kassette? An Ihre ersten Abenteuerbücher? Die Märchen aus Tausendundeiner Nacht? An griechische und germanische Heldensagen, die Sie unter der Bettdecke verschlungen haben?

» hier weiterlesen