Beiträge der Kategorie „Eventmarketing“ Seite 8 von 36

Agenturen als Arbeitgeber: Kritik und Wünsche der Mitarbeiter-Generation Y - Umfrage-Ergebnisse

Betrieb & Mitarbeiter, Eventmarketing · Katharina Falkowski · 08.10.2013 · Kommentieren

agenturen-mitarbeiter-generation-y-umfrage

Vor 3 Wochen haben wir eine Umfrage gestartet, jüngere Mitarbeiter der Generation Y, Freelancer und den Nachwuchs gefragt, wie attraktiv Agenturen als Arbeitgeber sind, was einen attraktiven Job ausmacht und welche Probleme es aus ihrer Sicht gibt. Hier nun die Ergebnisse.

In diesem Artikel findest Du die Ergebnisse der Teilnehmer, die bereits berufstätig sind!
» Hier die Ergebnisse des Nachwuchses, der sich noch in der Ausbildung (Studenten oder Azubis) befindet!

Mitarbeiterwünsche & -probleme: Agenturen als Arbeitgeber

An der Umfrage haben knapp 100 Personen, die bereits berufstätig sind, aber nicht länger als 10 Jahre arbeiten, teilgenommen. 51% der Teilnehmer sind Frauen, 49% Männer. Die Umfrage ist nicht repräsentativ, bietet aber meiner Meinung nach ein recht treffendes Stimmungsbild, vornehmlich aus der Eventbranche. Hier sind einige zentrale Ergebnisse kurz zusammen gefasst. Alle Ergebnisse findest Du weiter unten.

Die meisten sind mit ihrem Job zufrieden
Erst mal eine gute Nachricht. Nur insgesamt 7% aller Teilnehmer sind unzufrieden oder sehr unzufrieden mit ihrem aktuellen Job. Eine Mehrheit von 44% ist mit ihrer Anstellung zufrieden! 35% sagen, dass es so geht. Und 13% sind sehr zufrieden.
» hier weiterlesen

Mitarbeiter Recruiting: so sehen gute & effektive Recruiting-Events aus - Beispiel: Formula Student

Eventmarketing, Veranstaltungen & Messen · Katharina Falkowski · 02.10.2013 · Kommentieren

formula-student-amg

Um als Agentur oder Unternehmen guten Nachwuchs oder Mitarbeiter zu rekrutieren, muss man sich heute schon etwas einfallen lassen. Mit klassischen Werbekampagnen und Behauptungen, dass man ein attraktiver Arbeitgeber sei, kommt man nicht weit. Abgesehen davon möchte man den Nachwuchs auch näher kennenlernen oder muss ihn erst mal für seine Branche begeistern. Rekruiting-Events sind hier das ideale Mittel, um all diese Aspekte zu verknüpfen - doch sie müssen sich vor allem darauf konzentrieren, dem Nachwuchs bzw. den potentiellen neuen Mitarbeitern zu gefallen, nicht den Firmen!

Wie das konkret in der Praxis aussehen kann und im Sinne der Effektivität aussehen sollte, zeigt uns ein Wettbewerb für Nachwuchsingenieure und ein Pressebericht der Kommunikationsagentur Bruce B., der verdeutlicht wie Unternehmen sich in diesem Rahmen engagieren und präsentieren.
» hier weiterlesen

Top Ten News & Presse aus Eventmarketing und Live-Kommunikation im September 2013

Eventmarketing · Katharina Falkowski · 30.09.2013 · Kommentieren

Welche Agentur- und Firmenmeldungen im September bei uns Thema waren: die 10 meistgelesenen News und Nachrichten aus dem Eventmarketing und der Live-Kommunikation. Darunter News von Feld + Team, east end communications, Ambrosius und die Best of Events.

Alle Pressemeldungen findest Du in unserem Newsticker.

Programm der BEST OF EVENTS INTERNATIONAL 2014
Die BEST OF EVENTS INTERNATIONAL wird als eine der zentralen Messen der Eventindustrie wieder vom 22. bis 23. Januar 2014 in den Hallen der Messe Westfalenhallen Dortmund stattfinden. Fast 250 Aussteller haben sich bereits für die BOE 2014 angemeldet. Aussteller… → weiterlesen
» hier weiterlesen

Wie Eventmanager ihre Budgets sichern & sich vom kollektiven Spaßverdacht befreien! Teil 4

Inspiration · Eventmarketing · Katharina Falkowski · 26.09.2013 · Kommentieren

Gastserie von Matthias Kindler, Masterclass Event & Marketing

Herzlich Willkommen zurück. Im letzten Teil sprachen wir über Inszenierung. Und darüber, Neues zu wagen. Schön, dass Sie uns auf dieser kleinen Gedankenreise folgen. Toll, dass Sie aus Ihrem "Eventalltag" ausgebrochen sind. Es wird sich lohnen. Versprochen. Weit über 1.500 Event-Manager haben sich mit uns schon über dieses Thema ausgetauscht. Viel Feedback ist in diese Thesen und To Dos eingeflossen. Also, kommen wir zum großen Finale.

1. » Umdenken.Event-Erfolg-messen
2. » Sich austauschen & inspirieren lassen.
3. » Neues probieren.
4. Kontrollieren.

Zu den großen Ungereimtheiten der Event-Branche gehören (noch mindestens) zwei Themen. Eins ist vorne, eins hinten. Vorne gibt es wenig bis keine Ziele und hinten will folgerichtig auch keiner wissen, ob es funktioniert hat. Warum in Teufels Namen misst kaum jemand nach dem Event den Erfolg?
» hier weiterlesen

125. Jubiläum des Frankfurter Hauptbahnhofs. Eventmarketing: kleiner, leiser, aber trotzdem groß!

Inspiration · Eventmarketing · Katharina Falkowski · 23.09.2013 · Sponsored Post · Kommentieren

pro-event-frankfurt-bahnhof-125

Es gibt Marketing Events, die ganz und gar auf den Faktor "Beeindrucken" setzen. Inszenierungen mit riesigen Bühnen, Installationen oder überwältigender Technik. Staunen ist hier das Ziel - um langfristig als einzigartiges Erlebnis im Gedächtnis zu bleiben. Sicher, eine Möglichkeit. Es gibt aber auch noch andere, leisere Alternativen, die manchmal gerade deswegen nicht nur im Kopf bleiben, sondern auch das Herz erreichen. Was ich damit meine, zeigt uns die Eventagentur pro event mit einem kürzlich realisierten Projekt für die Deutsche Bahn und das 125-jährige Jubiläum des Frankfurter Hauptbahnhofes.

Stellt man sich heutzutage die Frage, was man anlässlich eines Jubiläums eines bedeutenden Gebäudes machen könnte, fällt einem zwangsläufig etwas Beeindruckendes wie Projection Mapping ein. Klar, sieht gut aus und bietet eine tolle Inszenierungsfläche. Doch pro event ist die Sache ganz anders angegangen.
» hier weiterlesen

Strategisches Storytelling - Teil 3: Anwendung in der Kommunikation und bei Events

Eventmarketing, Marketing & Kommunikation · Katharina Falkowski · 19.09.2013 · Kommentieren

Gastserie: Antje Grothe und Florian Steinbeacher, Trafo

trafo-storytellingDie URSUS-Gummibärchen und ihren Durchbruch in Europa und dem Nahen Osten haben wir im ersten Teil und zweiten Teil unserer Gastserie zum Thema strategisches Storytelling beschrieben.

Die Erfolgsgeschichte dieses Gummibärchens erzählt emotional berührend vom heldenhaften Aufstieg in den internationalen Markt. Das Unternehmen sichert das wirtschaftliche Wachstum durch Rückbesinnung auf beständig traditionelle Werte und dem Mut zur Veränderung. Im Fall von URSUS stellte sich bei den Workshops mit trafo schnell heraus, dass die Storyline ihren Ursprung in der Gründungsidee haben müsste. Es sollten für die kommende Leadership-Conference die Entwicklung des Gründungsmythos mit dem gegenwärtigen Erfolg des Unternehmens zusammengeführt und die Vision des Unternehmens vermittelt werden.
» hier weiterlesen

Umfrage: Jobvorstellungen junger Mitarbeiter + Agenturen als Arbeitgeber - bitte teilnehmen!

Betrieb & Mitarbeiter, Eventmarketing · Katharina Falkowski · 17.09.2013 · Kommentieren

UmfrageWas macht einen attraktiven Arbeitgeber aus? Sind Agenturen attraktive Arbeitgeber? Wie behandeln Arbeitgeber ihre jungen Mitarbeiter? Was wünscht sich der Nachwuchs? Fragen, denen wir uns in dieser Umfrage nähern wollen.

Du arbeitest im Agenturumfeld oder einer "kreativen" Branche - oder befindest Dich noch in der Ausbildung? Du bist circa um oder nach 1980 geboren? Dann möchten wir Dich nach Deiner Meinung und Deinen Eindrücken zum Thema "Agenturen als Arbeitgeber & Jobvorstellungen junger Mitarbeiter" fragen!

Hintergrund dieser Umfrage ist, dass am 9. Oktober 2013 ein Roundtable zwischen Arbeitgebern, Agenturen und jungen Mitarbeitern bzw. Vertretern der "Generation Y" stattfinden wird. Hier sollen Probleme und Vorstellungen beider Seiten diskutiert werden.
» hier weiterlesen

Events & Meetings im Ruhrgebiet & der Metropole Ruhr?! Tipps, Beispiele und Ideen im Überblick

Inspiration · Eventmarketing, MICE · Katharina Falkowski · 16.09.2013 · Sponsored Post · 1 Kommentar
extraschicht
ExtraSchicht - Ruhr Tourismus GmbH / Kreklau

Ich muss ehrlich sagen, ich bin ein großer Fan der Metropole Ruhr bzw. des Ruhrgebiets! Ich bin immer wieder begeistert von diesem ehrlichen, kernigem und trotzdem sehr stylischen Industrieflair, von den vielen kreativen und künstlerischen Einflüssen und Projekten und dem vielseitigen Angebot auf verhältnismäßig kleinem Raum! Hier treffen Charakter, Geschichte und Kreativität aufeinander - und sind dabei so schön normal und gar nicht eingebildet. Für Meetings, Events und Incentives die reinste Wunderkiste :)

Locations in der Metropole Ruhr

Locations wie das UNESCO-Welterbe Zollverein, der Landschaftspark Duisburg-Nord oder die Jahrhunderthalle Bochum sind Veranstaltungsräume und -orte, die Events ganz von alleine mit unheimlich viel Charakter und Flair bereichern. Staunende Blicke, Inspiration und lebendige Industriegeschichte zum Anfassen frei Haus. Hier sind Events mit 40 bis hin zu mehreren Tausenden Personen möglich - draußen sowie drinnen.
» hier weiterlesen

Compliance in der Eventbranche - wie groß sind die Auswirkungen & Probleme? Famab Umfrage

Betrieb & Mitarbeiter, Eventmarketing · Katharina Falkowski · 13.09.2013 · Kommentieren

compliance-eventbranche-umfrageWie stark nehmen Unternehmen und Agenturen der Live-Kommunikation das Thema Compliance wahr? Wie weitreichend sind die Auswirkungen? Der Famab hat hierzu eine Blitz-Umfrage unter ihren Mitgliedern durchgeführt und ein - nicht repräsentatives - Stimmungsbild geliefert.

Insgesamt meint nur ein kleiner Teil der Befragten, 22% der 138 abgegebenen Stimmen, negative Auswirkungen durch Compliance bemerkt zu haben. Diese äußern sich bei 34% durch gekürzte Budgets, bei 25% durch kleinere Events, bei 21% durch Absagen wichtiger Personen und bei 15% durch Absagen von geplanten Events.
» hier weiterlesen

Tipps für besseres Eventmarketing: wie man auch eventmüde Gäste immer wieder begeistert! Teil 3

Inspiration · Eventmarketing · Katharina Falkowski · 12.09.2013 · Kommentieren

Gastserie von Matthias Kindler, Masterclass Event & Marketing

tipps-bessere-eventsVor 4 Wochen haben wir Ihnen etwas vorgeschlagen – Sie folgen uns bei einem kleinen Experiment, einem Versuch in 4 Kapiteln. Im Gegenzug versprechen wir Ihnen bessere Events, zufriedenere Gäste (und Chefs) und vor allem mehr Wirkung.

Der erste Schritt war Umdenken. Events nicht als Aneinanderreihung von logistischen Abläufen begreifen sondern als eine Plattform, um kommunikative Ziele zu erreichen. Dann kamen Austausch und Inspiration. Der Blick über den Tellerrand, die Neugierde auf das, was andere Eventmanager, andere Branchen im Eventbereich anstellen, um immer wieder aufs Neue zu begeistern.

Nun ist es Zeit für den dritten Schritt: Selber Neues ausprobieren. Seien wir ehrlich, im Tagesgeschäft und vor allem im Eventstress verliert man schnell ein wenig von der Leidenschaft und dem Mut, mit dem man einmal in diesen Beruf gestartet ist. Nachvollziehbar, aber deshalb muss man es trotzdem korrigieren. Am besten schon heute.
» hier weiterlesen